International: Audi Cup: Napoli vs. Atletico - Kader, Anpfiff, Livestream, Übertragung

Beim ersten Spiel des Audi Cups 2017, der in der Allianz Arena in München ausgetragen wird, trifft der SSC Neapel auf Atletico Madrid . Hier bekommt ihr alle Infos zum Kader, den Aufstellungen, der Anpfiffzeit und dem Spielort, sowie der TV-Übertragung, den Livestreams und Livetickern.

Beim ersten Spiel des Audi Cups 2017, der in der Allianz Arena in München ausgetragen wird, trifft der SSC Neapel auf Atletico Madrid. Hier bekommt ihr alle Infos zum Kader, den Aufstellungen, der Anpfiffzeit und dem Spielort, sowie der TV-Übertragung, den Livestreams und Livetickern.

Wo findet das Spiel SSC Napoli - Atletico Madrid statt?

Wie alle Spiele des Audi-Cups findet das Auftaktspiel in der Münchener Allianz Arena statt. Alle Infos und Anreisemöglichkeiten zum Stadion findet ihr hier.

SSC Napoli - Atletico Madrid: Wann ist der Anpfiff?

Das Spiel beginnt am Dienstag, dem 1. August 2017, um 17:45 Uhr . Später am Abend spielen der FC Bayern München gegen Liverpool - auch dieses Spiel bietet SPOX im LIVETICKER an (ab 20.30 Uhr).

Was ist der Audi-Cup?

Der Audi Cup ist ein Vorbereitungsturnier in der Münchener Allianz Arena, zu dem der FC Bayern München alle zwei Jahre internationale Top-Klubs einlädt. Seit 2009 wird der Audi Cup in jedem Jahr ohne Welt- oder Europameisterschaft ausgetragen.

Er findet am 1. und 2. August 2017 in München statt. Die Teilnehmer im Jahr 2017 sind:

  • FC Bayern München (Deutschland/Gastgeber)
  • FC Liverpool (England)
  • Atletico Madrid (Spanien)
  • SSC Napoli (Italien)

Weitere Infos zum Audi Cup 2017 allgemein findet ihr hier.

Der Modus des Audi Cups

Im klassischen K.O.-System gilt es zunächst in den Halbfinal-Partien zu siegen. Die beiden Gewinner treffen im Audi-Cup-Finale am 2. August aufeinander und spielen um den Titel.

Auch Platz 3 wird am darauffolgenden Tag noch ausgespielt. Natürlich gibt es auch diese Partien im SPOX-Liveticker.

Atletico Madrids Kader für den Audi-Cup

Trainer Tor Abwehr Mittelfeld Sturm
Simeone Oblak Gimenez Bare Borre
Moya Gonzalez Fernandez Moreno
Werner Luis Carrasco Torres
Tachi Kranevitter Correa
Vrsaljko Partey Griezmann
Juanfran Diedhiou Vietto
Savic Gabi
Hernandez Gaitan
Godin Olabe
Koke

Ein besonderes Augenmerk verdient Atletico Madrids Offensive, die mit Superstar Antonie Griezmann und dem erfahrenen Fernando Torres äußerst stark besetzt ist.

Außerdem hat Simeone zusätzlich zum A-Kader unter anderem auch Andres Felipe Solano Davila und Sergio Gonzalez Teston aus der zweiten Mannschaft mit nach Deutschland gebracht.

SSC Napolis Kader für den Audi-Cup

Trainer Tor Abwehr Mittelfeld Sturm
Sarri Reina Hysaj Giaccherini Callejon
Sepe Albiol Allan Mertens
Rafael Maggio Jorginho Leandrinho
Maksimovic Hamsik Zerbin
Chiriches Zielinski Insigne
Koulibaly Ounes Pavoletti
Ghoulam Rog Milik
Diawara
Tonelli

Auch bei Neapel liegen die Qualitäten im Sturm, wo der schnelle Dries Mertens und Lorenzo Insigne wirbeln. Kaptiän Marek Hamsik sorgt auf dem Platz für die nötige Struktur.

Neapel verzichtet auf Duvan Zapata und Ivan Strinic, da bei beiden noch nicht geklärt ist, ob sie auch kommende Saison für die Italiener auflaufen.

Die Aufstellung beider Teams

Atletico Madrid: Oblak, Juanfran (76. Vrsaljko), Godin, Savic (77. Kranevitter), Filipe Luis (76 Gimenez), Gabi (74. Vietto), Koke, Carrasco, Gaitan (63. Thomas), Griezmann (78. Lucas), Torres (75. Correa)
SSC Napoli: Reina, Hysaj (74. Maggio), Albiol (63. Koulibaly), Chiriches (74. Maksimovic), Ghoulam (74. Rui), Allan (63. Rog), Jorginho (74. Diawara), Hamsik (63. Zielinski), Callejon (74. Giaccherini), Milik (63. Mertens), Insigne (63. Ounas)

Atletico Madrid - SSC Neapel 2:1 (0:0)

Tore: 0:1 Callejon (56.), 1:1 Torres (72.), 2:1 Vietto (81.)

Gelb-Rot: Godin (90./Atletico)

Bes. Vorkommnis: Oblak (Atletico) hält Foulelfmeter von Milik (34.)

Neapel war in der ersten Halbzeit das bessere Team, verpasste durch einen gehaltenen Elfmeter aber die Führung. Diese besorgte dann Callejon nach der Pause, doch Torres und Vietto drehten die Partie. Godin flog bei Atletico mit Gelb-Rot vom Platz. Am Ende siegte Atletico mit 2:1. Hier geht's zum Bericht.

Mehr bei SPOX: Medien: Thiago fit für Liverpool | Alle Infos zu Bayern - Liverpool | Jürgen Klopp: "Bayern ist viel zu stark"