International: Real Madrid gewinnt den UEFA Supercup 2017 - Alle Infos

Im UEFA Supercup 2017 spielte Real Madrid am 08. August gegen Manchester United . Die Königlichen um Cristiano Ronaldo und Toni Kroos trafen dabei in Skopje (Mazedonien) auf ihren Ex-Coach Jose Mourinho. Die Königlichen gewannen mit 2:1 (1:0) ( Hier gehts zur Analyse ). Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zu den Aufstellungen, dem Stadion, den früheren Ergebnissen, der TV-Übertragung und den LIVETICKER von SPOX .

Im UEFA Supercup 2017 spielte Real Madrid am 08. August gegen Manchester United. Die Königlichen um Cristiano Ronaldo und Toni Kroos trafen dabei in Skopje (Mazedonien) auf ihren Ex-Coach Jose Mourinho. Die Königlichen gewannen mit 2:1 (1:0) (Hier gehts zur Analyse). Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zu den Aufstellungen, dem Stadion, den früheren Ergebnissen, der TV-Übertragung und den LIVETICKER von SPOX.

Wer tritt im UEFA Supercup an?

Erstmals wurde der UEFA Supercup 1973 ausgetragen. Seitdem treffen jedes Jahr die beiden Sieger der wichtigsten Wettbewerbe im europäischen Fußball (heute: Champions League und Europa League) aufeinander.

Die Aufstellungen von Real Madrid und Manchester United

  • Real Madrid: Navas - Marcelo, Varane, Ramos, Carvajal - Casemiro, Kroos, Modric - Isco, Benzema, Bale
  • Manchester United: De Gea - Valencia, Lindelöf, Smalling, Darmian - Matic, Herrera - Mkhitaryan, Pogba, Lingard - Lukaku

UEFA Super Cup: Wie viel Geld bekommt der Gewinner?

Auch wenn sportlich nicht der ganz große Reiz dahinter steckt, lohnt sich der UEFA Super Cup finanziell: Immerhin erhält der Gewinner drei Millionen Euro.

Wo kann ich den Supercup im TV und im Livestream

In Deutschland wird der UEFA Supercup sowohl im ZDF (auch online im Livestream) als auch auf dem Pay-TV-Sender Sky gezeigt.

Wo kann ich Real Madrid gegen Manchester United im Liveticker verfolgen?

SPOX bietet eine Vielfalt von Livetickern an. So bietet SPOX auch den UEFA Supercup im LIVETICKER an.

Wann und wo findet der UEFA Supercup 2017 statt?

Am 08. August 2017 trifft Real Madrid um 20.45 Uhr im UEFA Supercup auf Manchester United. Das Spiel findet in der Philipp-ll-Arena in der mazedonischen Hauptstadt Skopje statt.

Das Stadion ist die Heimspielstätte der beiden Erstligisten FK Vardar und FK Rabotnicki und hat eine Kapazität von 30.500 Plätzen. Auch die Nationalmannschaft Mazedoniens trägt in der Philipp-ll-Arena ihre Heimspiele aus.

Real Madrid gegen Manchester United: die Ausgangslage

Real Madrid ist Sieger der diesjährigen Königsklasse. Sie haben neben der Champions League in der letzten Saison auch die Primera Division gewonnen. Damit gehen sie als Favorit in das Duell.

Auf der anderen Seite steht ein alter Bekannter: Jose Mourinho. Der Portugiese war von 2010 bis 2013 Trainer von Real Madrid, ehe er über den Umweg Chelsea vor der Saison 2016/17 bei Manchester United landete.

Mit United erreichte Mourinho in seiner Premierensaison den sechsten Platz in der englischen Premier League und gewann den Community Shield sowie den League Cup. Der UEFA Supercup in Skopje ist für den portugiesischen Coach das erste Wiedersehen mit den Königlichen im Rahmen eines Pflichtspiels.

Kommt Cristiano Ronaldo bei Real Madrid zum Einsatz?

Aufgrund des Confed Cups weilte Superstar Cristiano Ronaldo noch bis vor kurzem im verlängertem Urlaub und nahm erst am 5. August das Mannschaftstraining auf. Wie Real auf der offiziellen Twitter-Seite des Vereins bekanntgab, wird der Europameister auf jeden Fall im Kader stehen für das Spiel gegen seinen Ex-Verein, allerdings wird er wohl zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Jose Mourinho (Manchester United) über...

  • ... den UEFA Supercup: "Er gibt uns die großartige Gelegenheit, gegen die beste Mannschaft in Europa zu spielen. Wenn beide Mannschaften dann hoch motiviert und bestens vorbereitet sind, ist das schon ein Unterschied zu den Testspielen in den USA."
  • ... Manchester United: "Unsere Spieler sind noch nicht sehr erfahren, was große europäische Spiele angeht. Es ist eine neue Generation von Spielern bei Manchester United. In der vergangenen Saison haben wir in der Europa League schon viele Erfahrungen gesammelt. Aber jetzt kehren wir in die Champions League und bestreiten den UEFA-Superpokal. Das ist großartig."
  • ... das Duell mit seinem Ex-Klub Real Madrid: "Ich sehe in dieser Mannschaft nicht mein Ex-Team. Solche Situationen hatte ich schon sehr häufig. Ich hatte Porto damals verlassen und spielte zwei Monate später in der Champions League gegen sie. Gegen Chelsea habe ich auch zwei Monate nach meinem Weggang schon wieder mit Manchester United gespielt. Ich sehe in Real Madrid das, was es ist: ein großer Klub, der beste in Europa. Wir sind sehr motiviert, gegen sie zu spielen."
  • ... die Saisonziele in der Champions League: "Wir gehen die ganze Sache Schritt für Schritt und sind dabei bescheiden. Zunächst wollen wir es schaffen, unter die ersten Drei zu kommen. Wenn wir das geschafft haben, wollen wir zu den besten zwei Teams gehören. Wenn wir dann im Achtelfinale der Champions League stehen, kann alles passieren."

Wie liefen Manchester Uniteds bisherige Supercup-Spiele?

Bisher stand Manchester United dreimal im Finale des UEFA Supercups. Zwei dieser Spiele verloren die Red Devils, nachdem sie in der Champions League triumphieren konnten (1999, 2008). Nach ihrem Triumph im Europapokal der Pokalsieger 1991 entschieden sie den Supercup dagegen für sich.

Wie liefen Real Madrids bisherige Supercup-Spiele?

Reals Bilanz liest sich besser als die von Manchester United. Die Königlichen standen fünfmal im Finale des Supercups und konnten den Titel dreimal gewinnen (2002, 2014, 2016). Somit kämpft Real dieses Jahr um die Titelverteidigung.

Die letzten Pflichtspiel-Duelle zwischen Real Madrid und Manchester United

Saison Wettbewerb Begegnung Ergebnis
2017/18 UEFA Supercup Real Madrid - Manchester United 2:1
2012/13 CL (Achtelfinale) Manchester United - Real Madrid 1:2
2012/13 CL (Achtelfinale) Real Madrid - Manchester United 1:1
2002/03 CL (Viertelfinale) Manchester United - Real Madrid 4:3
2002/03 CL (Viertelfinale) Real Madrid - Manchester United 3:1
1999/00 CL (Viertelfinale) Real Madrid - Manchester United 3:2
1999/00 CL (Viertelfinale) Manchester United - Real Madrid 0:0

Wie ist die Bilanz zwischen Real Madrid und Manchester United?

Spiele Siege Real Madrid Unentschieden Siege Manchester United
11 5 4 2

Die Sieger des UEFA Supercups seit 2010

Jahr Sieger Begegnung Ergebnis
2017 Real Madrid Real Madrid - Manchester United 2:1
2016 Real Madrid Real Madrid - FC Sevilla 3:2 n.V.
2015 FC Barcelona FC Barcelona - FC Sevilla 5:4 n.V.
2014 Real Madrid Real Madrid - FC Sevilla 2:0
2013 FC Bayern München FC Bayern München - FC Chelsea 2:2 n.V., 5:4 i.E
2012 Atletico Madrid FC Chelsea - Atletico Madrid 1:4
2011 FC Barcelona FC Barcelona - FC Porto 2:0
2010 Atletico Madrid Atletico Madrid - Inter Mailand 2:0

Die Rekordsieger des UEFA Supercups

Mannschaft Teilnahmen Siege
FC Barcelona 9 5 (1992, 1997, 2009, 2011, 2015)
AC Milan 7 5 (1989, 1990, 1994, 2003, 2007)
Real Madrid 6 4 (2002, 2014, 2016, 2017)
FC Liverpool 5 3 (1977, 2001, 2005)

Mehr bei SPOX: So läuft die Champions-League-Qualifikation 2017/18 | Alle Infos zum Spielplan der Primera Division | Alle Infos zur Premier-League-Saison 2017/18