International: Alle Infos zum französischen Supercup

Am 29. Juli trifft die AS Monaco im französischen Supercup auf Paris Saint-Germain. Die Monegassen wollen Revanche für das krachende Aus im Halbfinale des Coup de France in der Vorsaison nehmen. Doch wo kann ich den Supercup anschauen? Hier gibt es alle Informationen, Bilanzen und Statistiken zum Supercup.

Am 29. Juli trifft die AS Monaco im französischen Supercup auf Paris Saint-Germain. Die Monegassen wollen Revanche für das krachende Aus im Halbfinale des Coup de France in der Vorsaison nehmen. Doch wo kann ich den Supercup anschauen? Hier gibt es alle Informationen, Bilanzen und Statistiken zum Supercup.

Wer tritt im französischen Supercup an?

Der französische Supercup wird seit 1995 unter dem Namen Trophee des Champions ausgetragen. Er ist der Nachfolger der Challenge des Champions und wird von dem französischen Verband LFP organisiert. Dafür tritt der amtierende französische Meister gegen den amtierenden Champion des Coup de France an. Sollte der Ligameister auch den Pokal gewonnen haben, darf der Vizemeister die Partie bestreiten.

Wo wird der französische Supercup ausgetragen?

Von 1995 bis 2008 wurde die Trophee des Champions in verschiedenen Orten in Frankreich ausgetragen. Seit 2009 findet der Supercup aber stets im Ausland statt. So waren unter anderem bereits Montreal, Peking, New York und Libreville Austragungsort. Im vergangenen Jahr traf PSG auf Lyon in Klagenfurt. 2017 hat Tanger in Marokko die Ehre der Austragungsort zu sein.

Wo kann ich den französischen Supercup sehen?

In Deutschland wird der französiche Supercup gezeigt. Anstoß der Partie AS Monaco gegen Paris Saint-Germain ist um 21 Uhr.

Französischer Supercup: Wie ist die Ausgangslage?

Paris Saint-Germain geht erstmals seit vier Jahren nicht als amtierenden Meister in den Supercup. Dennoch sind die Hauptstädter leicht favorisiert. Bei Monaco war nach der tollen Saison der Aderlass groß. Mit Benjamin Mendy, Bernardo Silva und Tiimuoe Bakayoko musste die AS gleich drei Stammspieler nach England ziehen lassen. Zusätzlich sind die Youngster Thomas Lemar und Kylian Mbappe in Europa heiß begehrt. Gut möglich, dass sie ebenfalls den Verein verlassen noch bis zum 31. August verlassen werden. Damit muss sich die Mannschaft von Leonardo Jardim erst einmal finden. Mit dem Supercup steht ihnen der erste echte Härtetest bevor.

Wer hat in den letzten fünf Jahren den französischen Supercup gewonnen?

Sieger Begegnung Ergebnis
Paris Saint-Germain Paris Saint-Germain - Olympique Lyon (2016) 4:1
Paris Saint-Germain Paris Saint-Germain- Olympique Lyon (2015) 2:0
Paris Saint-Germain Paris Saint-Germain - EA Guingamp (2014) 2:0
Paris Saint-Germain Paris Saint-Germain - Girondins Bordeaux (2013) 2:1
Olympique Lyon Olympique Lyon - HSC Montpellier (2012) 2:2 n.V., 4:2 n. E.

Mehr bei SPOX: Alles zum International Champions Cup 2017 | Medien: Alexis Sanchez zu Verhandlungen in Paris | Wenger glaubt an Mbappe-Verbleib in Monaco