Interactive Brokers ergreift Maßnahmen bei aktiv gehandelten Symbolen

·Lesedauer: 2 Min.

Interactive Brokers Group (Nasdaq: IBKR), ein globales Brokerage-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es seit gestern Mittag den Optionshandel mit AMC, BB, EXPR, GME und KOSS aufgrund der außergewöhnlichen Volatilität an den Märkten nur noch liquidiert.

Darüber hinaus sind für Long-Positionen 100 % Margin und für Short-Positionen 300 % Margin bis auf weiteres erforderlich. Wir glauben nicht, dass sich diese Situation entspannen wird, bis die Börsen und Aufsichtsbehörden bestimmte Symbole stoppen oder nur liquidieren. Wir werden die Marktbedingungen weiterhin überwachen und können Symbole hinzufügen oder entfernen, wenn dies gerechtfertigt ist.

Über Interactive Brokers Group, Inc.:

Die Interactive Brokers Group und ihre verbundenen Gesellschaften tätigen rund um die Uhr automatisierte Transaktionen und bieten Depotservices für Wertpapiere, Rohstoffe und Devisen an über 125 Märkten in zahlreichen Ländern und Währungen über einen einzigen IBKR Integrated Investment Account für Kunden rund um den Globus. Wir betreuen Privatanleger, Hedge-Fonds, proprietäre Handelsgruppen, Finanzberater und Introducing Brokers. Dank unserer vierzigjährigen Erfahrung in den Schwerpunktbereichen Technologie und Automatisierung sind wir in der Lage, unseren Kunden eine einzigartige, ausgereifte Plattform zur Verfügung zu stellen, über die sie ihre Investmentportfolios verwalten können. Wir streben danach, unseren Kunden vorteilhafte Ausführungspreise, optimale Tools für das Risiko- und Portfoliomanagement, bestmögliche Recherchefunktionen und hochwertige Investitionsprodukte zu niedrigen Preisen oder kostenlos anzubieten, damit sie exzellente Kapitalrenditen erzielen. Laut „Barron’s Best Online Broker Review" vom 24. Februar 2020 ist Interactive Brokers mit fünf von fünf möglichen Sternen die Nummer 1 aller Online-Broker.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128005990/de/

Contacts

Interactive Brokers Group, Inc.
Investoren: Nancy Stuebe, 203-618-4070
Medien: Kalen Holliday, 203-618-4069 or media@ibkr.com