Inter-Sportdirektor Ausilio: "Icardi will für lange Zeit hierbleiben"

Immer wieder wird Icardi mit Real in Verbindung gebracht. Dem stellt sich Inters Sportdirektor nun klar entgegen. Icardi wolle in Mailand bleiben.

Sportdirektor Piero Ausilio glaubt fest an einen Verbleib von Kapitän Mauro Icardi bei Inter Mailand. Obwohl sich Gerüchte bezüglich eines Abgangs des Argentiniers zu Real Madrid hartnäckig halten, ist sich der 42-Jährige sicher, dass der Torjäger bei den Nerazzurri bleiben will. 

"Bei Icardis Vertrag ist es keine Frage von Ausstiegsklauseln. Es geht darum, was er will, und er will wichtig für Inter sein", sagte er Mediaset Premium. "Er will hier für eine lange Zeit bleiben und erfolgreich sein. Wir haben uns nie von dieser Position wegbewegt."

Icardis Vertrag läuft bis 2021

"Wir haben um ihn herum ein Projekt aufgebaut und er gibt das Vertrauen mit großartigen Leistungen zurück", so Ausilio weiter. "Seine Statistiken zeigen, dass wir eine weise Investition getätigt haben."

Ausilio hofft zudem, dass Icardi seinen bis 2021 datierten Kontrakt schon bald verlängern wird: "Die Regel besagt, dass fünf Jahre das Maximum für einen Vertrag sind, wir können ihm also jetzt keinen Rentenvertrag geben. Vielleicht wird er deshalb einfach mehrere Vertragsverlängerungen unterzeichnen."

Zuletzt hatte der frühere italienische Nationalspieler Daniele Massaro die Gerüchte weiter angeheizt. "Ich kann euch sagen, dass Icardi im nächsten Jahr anstelle von Benzema bei Real Madrid sein wird", sagte er bei Premium Sport. Trainer Luciano Spalletti lassen die Spekulationen um seinen besten Scorer indes kalt. Er ist nach eigenen Angaben überzeugt davon, dass Icardi für immer bei Inter bleiben könne. 

Spalletti schwärmt von seinem Kapitän

"Wer will Icardi nicht haben?", so der seit vergangenem Sommer als Inter-Trainer tätige Italiener. "Ich liebe ihn hier bei Inter und wenn ich mit ihm spreche, dann kann ich spüren, dass die Stadt, seine Team-Kollegen, der Verein und die Fans allesamt Dinge sind, zu denen er einen starken Bezug hat."

Icardi, der 2013 für 13 Millioen Euro zu Inter wechselte, spielt die beste Saison seiner Karriere. In 14 Serie-A-Spielen schoss er bereits 15 Tore. Am Samstag schnürte er gegen Cagliari Calcio einen Doppelpack, was Inter vorübergehend die Tabellenspitze einbringt.