inriver stärkt C-Suite, um dem Wachstum in den USA und der globalen Geschäftsdynamik gerecht zu werden

PIM-Marktführer ernennt Branchenveteranen zu CMO und CSO; weiterhin starke Dynamik in der Industrie- und Markenfertigung

CHICAGO & MALMÖ, Schweden, January 18, 2023--(BUSINESS WIRE)--inriver, ein Softwareunternehmen, das die gesamte Product Journey mit umsatzsteigerndem Produktinformationsmanagement (PIM) über jeden Kundenkontaktpunkt hinweg unterstützt, gab heute die Ernennung von Branchenveteranen Brooke Cunningham zum Chief Marketing Officer (CMO) und Brad Habansky zum Chief Sales Officer (CSO) bekannt. Diese Ernennungen basieren auf der zunehmenden Geschäftsdynamik und der Expansion in den US-amerikanischen Markt, die sich aus der enormen Akzeptanz des SaaS-basierten PIM von inriver durch die globalen B2B-Marketing- und Vertriebsteams ergeben hat.

Das Unternehmen verzeichnete einen Zuwachs von 125 % bei bestehenden Kunden und konnte 12 neue Logos in Unternehmen mit einem Umsatz von über 1 Mrd. US-Dollar in den Bereichen Industrielle Fertigung, Markenartikelherstellung und Einzelhandel hinzufügen, die eine globale Gemeinschaft von mehr als 1.600 Marken, 700 Kunden und 350 Partnern von inriver antreiben. Mit den Ernennungen von Cunningham und Habansky und unter der Führung von CEO Niels Stenfeldt wird sich die Dynamik fortsetzen.

„Wir freuen uns sehr, dass Brooke und Brad dem inriver-Team beitreten", sagte Stenfeldt. „Das Gewinnen von bewährten Senior-Talenten wie Brooke und Brad bestätigt, dass die PIM-Branche insgesamt gesund ist und dass inriver über die differenzierteste Lösung auf dem Markt verfügt, insbesondere für mittlere und große Unternehmen. Wir freuen uns darauf, unsere Markteinführung weiter zu beschleunigen, um unsere sehr engagierten Kunden zu unterstützen und neue Unternehmen zu erreichen."

Brooke Cunningham, CMO
Cunningham hat ihre fast 25-jährige Karriere in der Technologiebranche der Förderung des Geschäftswachstums für datenbezogene B2B-Softwareunternehmen gewidmet. Sie kommt zu inriver von Datto, wo sie als CMO tätig war. Vor Datto arbeitete sie bei einigen der führenden Softwareunternehmen, darunter Splunk, Qlik, CA Technologies und SAP. Bei Splunk spielte Cunningham eine Schlüsselrolle bei der Steigerung des Umsatzes des Unternehmens von 650 Millionen Dollar auf mehr als 2,5 Milliarden Dollar, indem sie den Wert des Partner-Ökosystems maximierte.

„Kurz gesagt, inriver hat das ausgereifteste Produkt im PIM-Bereich mit namhaften Kunden wie Ethan Allen, Vestas und Alfa Laval sowie einem hoch geschätzten Partner-Ökosystem. Ich habe die Chance gesehen, die Marke inriver aufzuwerten und unser Wachstum und unsere globale Expansion zu unterstützen", sagte Cunningham. „Als CMO freue ich mich darauf, meine Leidenschaft für die Entwicklung integrierter Marketingmodelle einzubringen, Wachstumsergebnisse auf dem Markt zu erzielen und die Geschichten von Kunden und Partnern zum Leben zu erwecken."

Brad Habansky, CSO
Habansky bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Technologievertrieb und in der Vertriebsleitung mit zu inriver. Zuletzt leitete er als SVP of Sales bei ElasticPath die Bereiche Vertrieb, Solutions Engineering und Partner. Habansky hatte auch Führungspositionen bei Oracle, Salesforce und commercetools inne. Er war der 3. Mitarbeiter von commercetools in den USA, wo er den Vertrieb in Nord- und Südamerika initiierte und für den Vertrieb, die Partner und das Sales Engineering verantwortlich war. In seiner Funktion erzielte Habansky ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 325 %, was zur Übernahme von commercetools durch Insight Partners führte.

„Ich bin seit vielen Jahren ein Bewunderer von inriver und sehe eine große Chance im PIM-Bereich", sagte Habansky. „Nachdem ich die letzten 6,5 Jahre im Handel verbracht habe, konnte ich beobachten, dass die Handelsfunktionalität zur Ware wird. Da der Handel eine zunehmend digitale Natur einnimmt und inriver in der Lage ist, Produktdaten zu verwalten und ein einzigartiges Erlebnis zu schaffen, wo auch immer der Kunde lebt, freue ich mich sehr, Teil eines Teams zu sein, das unseren Kunden einen unvergleichlichen Mehrwert bieten kann."

2023 erwartet die Kunden und Partner von inriver Folgendes:

  • Spannende neue Produktpakete, die den Anforderungen des wachsenden Kundenstamms von inriver gerecht werden; fortgesetzte Bereitstellung spannender Roadmap-Funktionen, einschließlich erweiterter Workflows und Benutzerverwaltung, verbesserter Syndizierungs- und digitaler Regalfunktionen sowie erhöhter Unternehmensleistung und Skalierung.

  • Fortgesetzter Fokus auf Partnerzertifizierungen und Integrationen. Inriver ist jetzt für die SAP Industry Cloud zertifiziert, so dass Partner das inriver PIM in die SAP Commerce Cloud ihrer Kunden integrieren können, um die gesamte Product Journey zu unterstützen. Verfügbar im SAP Store und weitere Informationen finden Sie in der inriver Community.

  • Die Inriver PIMpoint Summits kehren persönlich nach Chicago (27. April) und Malmö, Schweden (9. Mai) zurück, mit mehr als 1.000 Marketingexperten, E-Commerce- und PIM-Experten

  • inriver stellt PIM-Lösungen für den Einzelhandel vor: eTail West (17. Februar – 2. März in Palm Springs) und ShopTalk (26. – 29. März – in Las Vegas)

  • inriver wird Sponsor des Gartner Data & Analytics Summits (20.–23. März in Orlando und 22.–24. Mai in London)

Erfahren Sie mehr über den Unterschied, den inriver SaaS-basierte PIM-Technologien für Ihr Unternehmen bringen können.

###

Über inriver
Inriver unterstützt die gesamte Product Journey an sämtlichen Touchpoints. Unsere konfigurierbare PIM-Lösung mit integrierter digitaler Regalanalyse und Integrationsfunktionen lässt sich flexibel und einfach mit Ihrem digitalen Ökosystem verbinden, so dass sie mit Ihrem Unternehmen wächst. B2B- und B2C-Unternehmen benötigen eine PIM-Lösung, die den gesamten Produktzyklus unterstützt, von der Beschaffung bis zur Ausmusterung und allen dazwischenliegenden Phasen, denn die Anforderungen an Produktdaten sind höher als je zuvor.
Inriver hilft Marken, Herstellern und Einzelhändlern, Produktinformationen in strategische Werte zu verwandeln und die Rentabilität an jedem Touchpoint für mehr als 1.600 globale Marken zu maximieren. Inriver hat seinen Hauptsitz in Malmö, Schweden, und verfügt über Niederlassungen weltweit. Ein Team von mehr als 375 Mitarbeitern steht bereit, um Ihre Product Journey zu stärken. Für weitere Informationen besuchen Sie inriver.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230118005594/de/

Contacts

Pressekontakt: press@inriver.com