Inotrem erhält Fördermittel von der Crohn's & Colitis Foundation zur Unterstützung bei der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze für entzündliche Darmerkrankungen (Inflammatory Bowel Disease, IBD)

Die Förderung wird die Entwicklung von INO-02 unterstützen, einem neuen, therapeutischen Ansatz mit langer Wirkungsdauer zur Modulation des TREM-1-Signalwegs.

PARIS, January 09, 2023--(BUSINESS WIRE)--Inotrem, ein im Bereich der fortgeschrittenen klinischen Phase tätiges Biotech-Unternehmen, das sich auf Immuntherapien für akute und chronische Entzündungssyndrome spezialisiert hat, gab heute den Erhalt von Fördermitteln durch IBD Ventures der Crohn's & Colitis Foundation im Rahmen eines Programms zur Beschleunigung von Forschung und Entwicklung bekannt, das darauf abzielt, die Lebensqualität von Patienten mit IBD zu verbessern. Die Förderung wird die Entwicklung eines neuen therapeutischen Ansatzes zur Behandlung von IBD unterstützen, der sich auf den TREM-1-Signalweg konzentriert.

Die Finanzierung erfolgt im Anschluss an eine im April 2022 angekündigte Forschungs- und Entwicklungskooperation zwischen Inotrem und der Crohn's & Colitis Foundation. Die F&E-Zusammenarbeit dient dazu, den Weg für einen personalisierten Therapieansatz bei IBD-Patienten auf Basis von TREM-1 zu ebnen. Gemäß der Vereinbarung erhält Inotrem Zugang zu Daten und Bioproben aus dem IBD Plexus® der Foundation, der größten IBD-Datenbank in den USA mit Daten von über 25.000 Patienten. Das auf 18 Monate angelegte Projekt wird ein Meilenstein bei der Planung der ersten klinischen Studie von Inotrem mit INO-02 am Menschen sein.

Weltweit leiden derzeit 10 Millionen Menschen an IBD und der Bedarf an neuen Therapiemöglichkeiten ist nach wie vor sehr groß. Etwa 30 % der Patienten sprechen nicht auf die verfügbaren Therapien an und bei bis zu 10 % der Patienten, die auf die Behandlung ansprechen, verlieren die Medikamente mit der Zeit ihre Wirkung. Inotrem erforscht seit einem Jahrzehnt die Biologie von TREM-1 als Regulator der Immunantwort sowohl bei akuten als auch bei chronischen Entzündungskrankheiten. TREM-1 ist ein potenziell wichtiger Faktor in der IBD-Pathologie und die Beeinflussung dieses Signalwegs könnte eine neue Behandlungsoption für IBD-Patienten mit Immundysregulation darstellen.

„Wir sind dankbar für die Unterstützung durch eine so renommierte Organisation wie die The Crohn's & Colitis Foundation. Dank dieser Finanzierung werden wir unsere patentierte Technologieplattform rund um den TREM-1-Signalweg weiter ausbauen und neue Therapien für chronische Entzündungskrankheiten entwickeln können", erklärt Sven Zimmermann, CEO von Inotrem.

„Doch dies ist nicht nur eine finanzielle Unterstützung, es ist auch eine große Anerkennung für die wissenschaftliche Führungsrolle von Inotrem in Bezug auf die Rolle des TREM-1-Signalwegs bei Entzündungsprozessen sowie für unsere robusten therapeutischen Ansätze, die auf dieses biologische Ziel abzielen", so Marc Derive, Chief Scientific Officer und Mitbegründer von Inotrem.

Über Inotrem

Inotrem S.A. ist ein im Bereich der fortgeschrittenen klinischen Phase tätiges Biotech-Unternehmen, das auf Immuntherapien für akute und chronische Entzündungssyndrome spezialisiert ist. Das Unternehmen hat ein neues Konzept der Immunmodulation entwickelt, das auf den TREM-1-Signalweg abzielt, um ein Ungleichgewicht bei Entzündungsreaktionen zu kontrollieren. Mithilfe der firmeneigenen Technologieplattform hat Inotrem den ersten TREM-1-Inhibitor seiner Klasse, Nangibotid, entwickelt. Dieser kann in einer Reihe von therapeutischen Indikationen wie septischem Schock und Herzinfarkt eingesetzt werden. Parallel dazu hat Inotrem ein weiteres Programm zur Entwicklung einer neuen Therapieform für chronische Entzündungskrankheiten initiiert. Das Unternehmen wurde 2013 von Dr. Jean-Jacques Garaud gegründet, einem ehemaligen Forschungsleiter der Roche-Gruppe, sowie von Prof. Sebastien Gibot und Dr. Marc Derive. Inotrem wird von führenden europäischen und nordamerikanischen Investoren unterstützt. www.inotrem.com

Über die Crohn’s & Colitis Foundation

Die Crohn's & Colitis Foundation ist die führende gemeinnützige Organisation, die sich auf die Erforschung von entzündlichen Darmerkrankungen (inflammatory bowel disease, IBD) und die Unterstützung von Patienten konzentriert. Ihr Ziel ist es, Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu heilen und die Lebensqualität von Millionen Amerikanern zu verbessern, die mit IBD leben. Die Arbeit der Stiftung führt zu einer drastischen Beschleunigung des Forschungsprozesses durch Investitionen in Forschungsinitiativen. Darüber hinaus stellt sie umfangreiche Bildungs- und Unterstützungsressourcen für Patienten und ihre Familien, medizinische Fachkräfte und die Öffentlichkeit bereit. Weitere Informationen erhalten Sie unter crohnscolitisfoundation.org, telefonisch unter 888-694-8872 oder per E-Mail an info@crohnscolitisfoundation.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230109005242/de/

Contacts

Ansprechpartner für die Medien bei Inotrem
Anne REIN
Strategies & Image (S&I)
anne.rein@strategiesimage.com
+33 6 03 35 92 05