Innovative Industrial Properties: Dividendenerhöhung! Fast 8 % Dividendenrendite!

Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien Dividenden Aktien

Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) ist schon ein REIT für sich. Natürlich sollte man dem Cannabis-Segment als Wachstumsmarkt nicht abgeneigt sein und gleichzeitig die Ausgangslage kennen. Knapp über 100 Immobilien ist noch nicht sonderlich diversifiziert. Aber genau das macht in Teilen den Reiz dieses Real Estate Investment Trusts aus.

Nun gibt es eine weitere spannende Neuigkeit von Innovative Industrial Properties. Das Management des REIT hat die Dividende erneut erhöht. Trotz der günstigen Bewertung mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von bereinigt lediglich 11 und nun inzwischen fast 8 % Dividendenrendite. Eigentlich bin ich weiterhin der Meinung, dass diese Entwicklung nicht unbedingt in das Bewertungsmaß eingepreist ist.

Innovative Industrial Properties: Die Dividendenerhöhung!

Wie wir mit Blick auf Innovative Industrial Properties feststellen können, hat das Management die Schraube erneut etwas höher gedreht. So möchte das Management für das Herbstquartal jetzt 1,80 US-Dollar je Aktie an die Investoren ausschütten. Im Vergleich zur vorherigen Quartalsdividende von 1,75 US-Dollar entspricht das zumindest einem leichten Wachstum.

Allerdings hat es zuletzt ein Quartal mit einer lediglich stagnierenden Dividende gegeben. Auch das ist für den Cannabis-REIT nicht ungewöhnlich. Aber in der Regel gibt es dann doch etwas Dividendenwachstum. Oder gab es zumindest in der Vergangenheit. Nun sieht sich auch der Cannabis-REIT und die gesamte Branche schließlich mit der Herausforderung von Inflation und steigenden Zinsen konfrontiert.

Jedenfalls liegt die Gesamtdividende von Innovative Industrial Properties nun bei 7,20 US-Dollar. Jedenfalls fiktiv auf ein Jahr hochgerechnet. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 90,13 US-Dollar wiederum erhalten wir als Investoren fast 8 % Dividendenrendite. Erneut wollen wir außerdem der Frage nachgehen: Ist das eine womöglich zu günstige Bewertung?

Risiken und Chancen …

Innovative Industrial Properties besitzt natürlich nicht nur eine günstige Chance. Wobei die Investitionsthese trotzdem vergleichsweise einfach ist: Liefert das bisherige Portfolio solide weiter und kann stets eine zumindest stabile Dividende zahlen, so rechne ich mit einer marktschlagenden Gesamtrendite. Ein wenig Wachstum und Dividendenwachstum, so wie eben jetzt, könnte das Renditepotenzial noch deutlich steigern.

Allerdings hat es zuletzt einige Dinge gegeben, die wir als Investoren kennen sollten. So zum Beispiel, dass ein Mieter in Schieflage geraten ist, was zu Mietausfällen und möglichem Leerstand führen kann. Wobei es natürlich die Aufgabe des Managements ist, genau darauf vorbereitet zu sein und das zu kompensieren. Aber auch der Cannabis- und Konsumgütermarkt verändert sich aufgrund der Inflation und der steigenden Zinsen.

Es könnte entsprechend auch zu weniger Wachstum durch die Zinsen kommen. Oder gegebenenfalls im Worst-Case zu weiterem Leerstand, wenn andere Cannabis-Unternehmen in Schieflage geraten. Trotzdem: Die Bewertung ist mit 8 % Dividendenrendite und einem Kurs-FFO-Verhältnis von momentan ca. 11 eher preiswert. Das ist womöglich eine langfristig orientierte Chance. Ich jedenfalls werte die Dividendenerhöhung als positives Zeichen.

Der Artikel Innovative Industrial Properties: Dividendenerhöhung! Fast 8 % Dividendenrendite! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2022