Innovative Industrial Properties: Das bedeuten die Zahlen 75 und 16,6!

·Lesedauer: 3 Min.

Bei Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) gibt es eine Menge Zahlen, die grundsätzlich etwas zu bedeuten haben. Im Endeffekt ist das natürlich wie bei jeder anderen Aktie auch. 1,50 US-Dollar Quartalsdividende gibt es jetzt per Ende September beispielsweise. Oder auch eine Dividendenrendite von 2,41 %. Kennzahlen, die viele Foolishe Investoren vermutlich kennen.

Allerdings gibt es auch bei diesem Real Estate Investment Trust Kennzahlen, die vielleicht nicht ganz so offensichtlich sind. Riskieren wir heute einen Blick darauf, was die Zahlen 75 und 16,6 bei Innovative Industrial Properties zu bedeuten haben. Für den langfristigen Erfolg und vielleicht auch für die Dividende sind beide durchaus wichtig. Wenn auch nicht unbedingt primär im Fokus der Investoren.

Innovative Industrial Properties: Die Zahl 75

Innovative Industrial Properties ist, wie du mit Sicherheit weißt, ein Real Estate Investment Trust. Einer, der sich derzeit ein spannendes Portfolio im Cannabis-Markt aufbaut. Das wiederum ist ein Marktumfeld, das geprägt ist von einem soliden Wachstum. Für die Zukunft und die Dividende ist das natürlich entscheidend.

Aber auch die Zahl 75 verdeutlicht im Kontext dieser spannenden Wachstumsaktie, dass Potenzial noch vorhanden ist. Hierbei handelt es sich nämlich um die Anzahl der Immobilien, die derzeit im Portfolio des Real Estate Investment Trusts enthalten sind. Wirklich eine bemerkenswerte Kennzahl.

75 verschiedene Immobilien sind dabei alles andere als viel. Es gibt Real Estate Investment Trusts, die mehrere Tausend Einheiten führen. Ohne Zweifel ist das ein viel breiteres Maß an Diversifikation. Trotzdem: Innovative Industrial Properties besitzt zumindest eine einigermaßen breite Basis. Aber: Die Möglichkeiten, über Zukäufe zu expandieren, sind damit noch wirklich gigantisch.

Im Endeffekt dürften 75 verschiedene Immobilien für Innovative Industrial Properties längst nicht das Ende der Fahnenstange sein. Das Portfolio schreit förmlich danach, mithilfe von Zukäufen noch zu wachsen. Wie stark ein solches Wachstum ausfallen kann, das haben wir zuletzt mit Blick auf ein deutlich zweistelliges operatives Wachstum sowie ein ähnlich starkes Dividendenwachstum gesehen.

Aber was steckt hinter der 16,6?

Vielleicht kanntest du bei Innovative Industrial Properties die Zahl 75 bereits. Wie gesagt: Eine wichtige Kennzahl, die bereits ein gewisses Maß an Stabilität und Möglichkeiten ausstrahlt. Wenn wir bei der Stabilität bleiben wollen, sollten wir auch die 16,6 thematisieren.

Im Endeffekt handelt es sich hierbei um die Anzahl der Jahre, die alle Verträge noch als Restlaufzeit besitzen. Oder anders ausgedrückt: Im Querschnitt kann Innovative Industrial Properties noch mit 16,6 Jahren operativer Stabilität rechnen. Das könnte eine Basis für stabile Erlöse und Funds from Operations über diesen Zeitraum sein. Wobei eine solche Indexierung natürlich ebenfalls ihre Tücken besitzt.

Trotzdem zeigt sich hier, wie jung der Cannabis-REIT eigentlich noch ist. Mithilfe von Mietanpassungen könnte ein moderates Wachstum möglich sein. Und damit verbunden eine solide Gesamtrendite über längere Zeiträume hinweg.

Das heißt natürlich nicht, dass der Cannabis-REIT risikolos ist. Leerstand oder Pleiten innerhalb der Branche könnten eine Vertragslaufzeit obsolet werden lassen. Eine solide Basis für längerfristige Renditen ist jedoch gelegt.

Der Artikel Innovative Industrial Properties: Das bedeuten die Zahlen 75 und 16,6! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Innovative Industrial Properties.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.