Infektionszahlen auf Rekordhoch: China hält trotz Protesten an Null-COVID fest

In China ist es am Mittwoch zu ausschreitenden Protesten aufgrund von verstärkten Corona-Regelungen gekommen. Ganze Stadtviertel in Peking wurde abgeriegelt. China hält trotz steigender Infektionszahlen an der Null-COVID-Politik fest, während andere Länder versuchen mit dem Virus zu leben.