Industriekooperation führt zu einer neuen Ära der 3D-Kameras

Jabil kündigt Kooperation mit ams OSRAM und Artilux an, um an eine SWIR 3D-Kamera für Innen- und Außenanwendungen zu realisieren

ST. PETERSBURG, Fla., January 18, 2023--(BUSINESS WIRE)--Jabil Inc. (NYSE: JBL), ein führender Anbieter von Fertigungslösungen, gab heute bekannt, dass sein renommiertes optisches Designzentrum in Jena derzeit einen Prototypen einer 3D-Kamera der nächsten Generation entwickelt, die sowohl in Innenräumen als auch im Freien bis zu einer Reichweite von 20 Metern nahtlos arbeiten kann. Jabil, ams OSRAM und Artilux haben ihre proprietären Technologien in den Bereichen 3D-Sensorarchitektur, Halbleiterlaser und Germanium-Silizium (GeSi)-Sensorarrays kombiniert, um eine 3D-Kamera zu entwickeln, die im kurzwelligen Infrarot (SWIR) bei 1130 Nanometern arbeitet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230118005055/de/

Der Demonstrator von Jabil arbeitet mit einer Wellenlänge von 1130 nm und eignet sich daher gut für Außenanwendungen. (Photo: Business Wire)

Das starke Wachstum in der Automatisierung treibt die Leistungsverbesserung von Robotern und mobilen Automatisierungsplattformen in industriellen Umgebungen voran. Für den Markt für Industrieroboter wird bis 2029 eine jährliche Wachstumsrate von über 11 % auf über 35 Mrd. USD prognostiziert. Die 3D-Sensordaten dieser innovativen Tiefenkameras werden automatisierte Funktionen wie Hinderniserkennung, Kollisionsvermeidung, Lokalisierung und Routenplanung verbessern – wichtige Anwendungen, die für autonome Plattformen erforderlich sind.

„Zu lange hat die Industrie 3D-Sensorlösungen akzeptiert, die den Betrieb ihrer Materialtransportplattformen auf Umgebungen beschränken, die nicht von der Sonne beeinflusst werden. Die neue SWIR-Kamera bietet einen Ausblick auf die grenzenlose Zukunft der 3D-Sensorik, in der das Sonnenlicht den Nutzen von autonomen Plattformen nicht mehr beeinträchtigt", so Ian Blasch, Senior Director of Business Development im Geschäftsbereich Optics von Jabil. „Diese neue Generation von 3D-Kameras wird nicht nur den erwarteten Industriestandard für mittlere Umgebungslichttoleranz verändern, sondern auch ein neues Paradigma von Sensoren einleiten, die in allen Beleuchtungsumgebungen funktionieren."

„1130nm ist die erste SWIR VCSEL-Technologie von ams OSRAM, die verbesserte Augensicherheit, hervorragende Leistung in Umgebungen mit starker Sonneneinstrahlung und Hauterkennungsfähigkeit bietet, was von entscheidender Bedeutung für die Kollisionsvermeidung ist, wenn beispielsweise Menschen und Industrieroboter interagieren", sagt Dr. Jörg Strauss, Senior Vice President und General Manager bei ams OSRAM für den Geschäftsbereich Visualisierung und Sensorik. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jabil, um die nächste Generation von 3D-Sensorik- und Bildverarbeitungslösungen Realität werden zu lassen."

Dr. Stanley Yeh, Vice President of Platform bei Artilux, stimmt zu: „Wir freuen uns, mit Jabil und ams OSRAM zusammenzuarbeiten, um die erste SWIR-3D-Kamera der mittleren Leistungsklasse unter Verwendung von Nahinfrarot (NIR)-ähnlichen Komponenten wie CMOS-basierten Sensoren und VCSEL zu entwickeln. Dies ist ein bedeutender Schritt in Richtung der Masseneinführung von SWIR-Spektralsensoren und der führenden CMOS SWIR 2D/3D-Bildgebungstechnologie."

Seit fast zwei Jahrzehnten ist der Optikbereich von Jabil bei Technologieunternehmen als führender Anbieter für fortschrittliches Optikdesign, Industrialisierung und Fertigung anerkannt. Der Geschäftsbereich Optik beschäftigte mehr als 170 Mitarbeitende an vier Standorten. Die Optikdesigner, -ingenieure und -forscher von Jabil sind auf die Lösung komplexer optischer Probleme für Kunden aus den Bereichen 3D-Sensorik, Augmented und Virtual Reality, Action-Kameras, Automotive, Industrie und Gesundheitswesen spezialisiert. Darüber hinaus nutzen die Kunden von Jabil das Fachwissen in den Bereichen Produktdesign, Prozessentwicklung, Tests, interne aktive Justage (von Kasalis, einem Technologiebereich von Jabil), Lieferkettenmanagement und Fertigungskompetenz.

Weiterführende Informationen können auf der folgenden Website gefunden werden: www.jabil.com/3Dcamera

Über Jabil:

Jabil (NYSE: JBL) ist ein Anbieter von Fertigungslösungen mit über 250.000 Mitarbeitenden an 100 Standorten in 30 Ländern. Die weltweit führenden Marken verlassen sich auf die unübertroffene Breite und Tiefe der Endmarkterfahrung, die technischen und Designfähigkeiten, das Fertigungs-Know-how, die Einblicke in die Lieferkette und die globale Produktmanagementkompetenz von Jabil. Angetrieben von einem gemeinsamen Ziel haben sich Jabil und seine Mitarbeitenden verpflichtet, einen positiven Einfluss auf ihre lokale Gemeinschaft und die Umwelt zu nehmen. Mehr Informationen können auf der Website gefunden werden www.jabil.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230118005055/de/

Contacts

Medienkontakt
Name: Anne Maiwald
Telefonnummer: +49 36412271280
anne_maiwald@jabil.com

Vertriebskontakt
Name: Eddie Austin
Telefonnummer: +17278035394
eddie_austin@jabil.com