INDUS Holding AG: INDUS stärkt Portfolio mit Spezialisten für Fluid-Systeme

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Firmenübernahme
05.07.2021 / 07:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

INDUS stärkt Portfolio mit Spezialisten für Fluid-Systeme

- FLACO bietet Lösungen für die Ausrüstung von Kfz-Werstätten, Tankstellen, Industriebetrieben und Fuhrparks

- Ergänzungsakquisition für INDUS-Beteiligung HORNGROUP

Bergisch Gladbach, 05. Juli 2021 - Die HORNGROUP Holding GmbH & Co. KG, ein Tochterunternehmen der börsennotierten INDUS Holding AG, übernimmt 80 Prozent der Anteile an der FLACO Geräte GmbH. FLACO produziert mit rund 65 Mitarbeitern am Unternehmenssitz in Gütersloh Produkte und Systeme für das Fluid Management in Werkstätten, Tankstellen und Industriebetrieben. Das mittelständische Unternehmen erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von rund 12 Mio. Euro.

"Als innovativer, technisch führender Spezialist insbesondere im Bereich der AdBlue-Betankung ergänzt FLACO das Produktportfolio und Kompetenzprofil unserer Beteiligung HORNGROUP", so Axel Meyer, betreuender Vorstand der INDUS Holding AG. "Damit stärken wir die Portfoliostruktur in der Zukunftsbranche Dosier-, Mess- und Regeltechnik und unterstützen die Wachstumsperspektiven für die HORNGROUP." Die HORNGROUP produziert und vertreibt unter den Marken TECALEMIT und PCL Betankungstechnik und Werkstattlösungen weltweit, unter anderem Systeme zum Messen, Kontrollieren und Abgeben von Mineralöl, Diesel und weiteren Fluids sowie analoge und digitale Reifendruckkontrollsysteme. "FLACO bietet neben der hohen technologischen Kompetenz einen sehr guten Marktzugang, ein innovatives Produktportfolio und einen starken Direktvertrieb. Diese Stärken werden wir in der Zusammenarbeit weiter ausbauen", sagt Jörg F. Mayer, Geschäftsführer der HORNGROUP Holding.

FLACO bleibt entsprechend der INDUS-Strategie operativ eigenständig. Thomas Voigt, bisheriger Miteigentümer und Geschäftsführer, wird das Unternehmen als geschäftsführender Minderheitsgesellschafter weiter leiten und seine umfangreichen Kenntnisse und Erfahrungen zukünftig auch als Mitglied der Geschäftsführung der HORNGROUP Holding einbringen. "Beim Verkauf war es uns Alteigentümern wichtig, die langfristige Entwicklung des Unternehmens zu sichern", sagt Thomas Voigt. "FLACO wird weiter selbständig am Markt agieren, kann aber zugleich - in der Partnerschaft mit der HORNGROUP und mit einer starken INDUS im Rücken - neue Geschäftsfelder erschließen. Insbesondere die Fluidtechnik für die Industrie bietet hier großes Wachstumspotential." FLACO stellt unter anderem Misch- und Dosiersysteme für die Zuführung von Schmier- und Kühlemulsionen für CNC-Bearbeitungszentren her.

Neben Zukäufen auf erster Ebene setzt INDUS auch weiterhin gezielt auf Ergänzungsakquisitionen durch die Portfoliounternehmen. Dr. Johannes Schmidt, Vorstandsvorsitzender von INDUS: "Mit dem strategischen Erwerb neuer Enkeltöchter stützen wir unser Wachstum. Die Ergänzungsakquisitionen leisten so einen wichtigen Beitrag, unsere Ziele aus dem Strategieprogramm PARKOUR zu erreichen."

Über die INDUS Holding AG:
Die 1989 gegründete INDUS Holding AG mit Sitz in Bergisch Gladbach ist eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die langfristige Entwicklung ihrer Portfoliounternehmen konzentriert. Der Branchenfokus umfasst Bau/Infrastruktur, Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizin-/Gesundheitstechnik sowie Metalltechnik. Als ein führender Spezialist für nachhaltige Unternehmensentwicklung legt INDUS großen Wert auf die operative Eigenverantwortung der aktuell 48 Beteiligungen. Seit 1995 ist die Mittelstandsholding im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (DE0006200108) und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von rund 1,56 Mrd. Euro. Mehr Informationen zu INDUS unter www.indus.de.

Kontakt:
Nina Wolf & Dafne Sanac
Öffentlichkeitsarbeit & Investor Relations

INDUS Holding AG
Kölner Straße 32
51429 Bergisch Gladbach

Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-73
Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-32
E-Mail presse@indus.de
E-Mail investor.relations@indus.de
www.indus.de


05.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

INDUS Holding AG

Kölner Straße 32

51429 Bergisch Gladbach

Deutschland

Telefon:

+49 (0)2204 40 00-0

Fax:

+49 (0)2204 40 00-20

E-Mail:

indus@indus.de

Internet:

www.indus.de

ISIN:

DE0006200108

WKN:

620010

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Wiener Börse

EQS News ID:

1215156


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.