INDEX-MONITOR: JPMorgan sieht im Juni Platztausch deutscher Werte im Stoxx 600

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan erwartet im Juni im Stoxx Europe 600 <EU0009658202> eine ganze Reihe an Platzwechseln. Auch unter deutschen Unternehmen dürfte es ein paar Änderungen geben. Aufnahmekandidaten für einen Platz im Index der 600 größten Unternehmen Europas sind laut Analyst Pankaj Gupta das Transportunternehmen Hapag-Lloyd <DE000HLAG475>, der IT-Dienstleister Cancom <DE0005419105> und der Verpackungsspezialist Gerresheimer <DE000A0LD6E6>, wie er in einer am Dienstag veröffentlichten Studie schrieb. Mögliche Absteiger seien unter anderem der Handelskonzern Metro AG <DE000BFB0019> und der Modekonzern Hugo Boss <DE000A1PHFF7>. Auch die britische Billigfluggesellschaft Easyjet <GB00B7KR2P84> sieht er als Abstiegskandidat an.

Die Deutsche-Börse-Tochter Stoxx Ltd. wird etwaige Änderungen nach Börsenschluss am 1. Juni bekannt geben. In Kraft treten die Wechsel dann zum Montag 22. Juni.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.