INDEX-FLASH: US-Börsen profitieren von Fed-Ankündigungen - Dow folgt mit Rekord

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Mittwoch eine positive Tendenz gezeigt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> drehte knapp ins Plus und erreichte Rekordniveau, nachdem die Währungshüter bekannt gaben, dass sie demnächst mit der Reduzierung ihrer Wertpapierkäufe beginnen.

Zuletzt stand der New Yorker Leitindex nach weiteren Aussagen des Fed-Chefs Jerome Powell 0,14 Prozent höher bei 36 102,69 Punkten. Die Käufe sollen im November und Dezember jeweils um 15 Milliarden US-Dollar geringer ausfallen. "Damit bewegt sich die Fed absolut im Rahmen der Markterwartung", sagte Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners. Endlich gebe es nun Gewissheit über den zeitnahen Kurs der Notenbank.

Der S&P 500 <US78378X1072>, der vor dem Fed-Entscheid noch wie der Dow eher im Minus lag, schaffte es zuletzt mit 0,42 Prozent ins Plus. Über der Marke von 4650 Punkten ließ auch er einen weiteren Rekorde folgen. Der Nasdaq 100 <US6311011026> hatte früh schon eine Bestmarke gesetzt, zuletzt konnte er sich mit 0,67 Prozent ins Plus absetzen. Die dort konzentrierten Tech-Wachstumswerte gelten als besonders anfällig für eine straffere Geldpolitik. Dass die Fed lediglich die Erwartungen erfüllte, kam bei ihnen besonders gut an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.