Incyte treibt BB Biotech an: Studiendaten beflügeln

Michel Doepke
1 / 2
115.000-Prozent-Aktie Hasbro: Starkes Kaufsignal voraus

In gut einer Woche ist es soweit: Der Krebskongress ESMO (European Society for Medical Oncology) startet in Madrid. Vorab veröffentlichen – wie bei solchen Events üblich – einige Biotech- und Pharma-Unternehmen erste Eckdaten zu den erwarteten Studienergebnissen. Besonders im Fokus in diesem Jahr: Daten zu Epacadostat von Incyte, der Top-Beteiligung der Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech.

Zusammen mit der amerikanischen Merck entwickelt Incyte den Wirkstoff Epacadostat in Kombination mit dem Blockbuster Pembrolizumab (Keytruda) in den verschiedensten Indikationen. Im Rahmen des ESMO-Kongresses präsentieren die Firmen Langzeitdaten zur Kombi-Studie ECHO-202 beim Melanom. Die ersten Eckdaten können sich sehen lassen: Morgan Stanley titelt in einer ersten Analystenstudie: "Erwartungen übertroffen". Unverändert lautet das Votum "Overweight" mit einem Zielkurs von 142 Dollar.

Vorbörslich notiert die Aktie knapp zwei Prozent im Plus über der 140-Dollar-Marke. Bereits gestern legte die BB-Biotech-Beteiligung über zehn Prozent zu. Der Grund: Zusammen mit dem Partner Eli Lilly wird ein zweiter Versuch gestartet, die FDA-Zulassung für Olumiant (Mittel gegen Rheumatoide Arthritis) zu erhalten. Dieses Mittel konnte bereits in Europa und Japan in diesem Jahr die Zulassung erlangen. On top kann sich Incyte auch weiter auf den bisherigen Top-Seller Jakafi verlassen. Langfristig dürften bei positiven Entwicklungen neben Jakafi auch Epacadostat und Olumiant zum Blockbuster reifen und Incyte weitere Milliardeneinnahmen sichern.

Spekulativer Einstieg wert

Incyte hat DER AKTIONÄR schon öfter, sowohl online als auch in der Print-Ausgabe zum Kauf empfohlen. Mit den positiven Nachrichten im Gepäck dürfte das Papier nun weitere Kaufsignale liefern und eine Attacke auf das Rekordhoch vom März gestartet werden. Wer dennoch an der Performance von Incyte partizipieren will aber spekulative Biotech-Einzelwerte meidet, setzt auf BB Biotech oder den VIRICA-Index.