Implenia bestätigt positiven Outlook

·Lesedauer: 3 Min.

EQS Group-News: Implenia AG / Schlagwort(e): Prognose
01.11.2021 / 07:00

Implenia bestätigt EBIT-Guidance für 2021 | die Gruppe beabsichtigt das Eigenkapital im Jahr 2022 um mindestens CHF 80 Mio. zu verbessern | die Gruppe evaluiert die beste Option für die Refinanzierung der Wandelanleihe, die im Juni 2022 fällig wird

Glattpark (Opfikon), 1. November 2021 - Letztes Jahr im Oktober hat Implenia die Strategieumsetzung beschleunigt und geschärft, um ein stärkeres und nachhaltig profitables Unternehmen mit einem verbesserten Risikoprofil zu werden. Wie bereits im Zusammenhang mit den Halbjahresergebnissen 2021 kommuniziert, macht Implenia substanzielle Fortschritte in der Umsetzung der unveränderten Vision und Strategie, ein integrierter, multinational führender Bau- und Immobiliendienstleister zu werden.

Implenia bestätigt die EBIT-Guidance von CHF >100 Mio. für 2021 auf Gruppenebene, was das Eigenkapital weiter stärken wird.

Darüber hinaus strebt Implenia mit der fortschreitenden Umsetzung der beschleunigten und geschärften Strategie an, das Eigenkapital im Jahr 2022 um mindestens CHF 80 Mio. zu verbessern. Dies soll vor allem durch eine verbesserte Profitabilität aus dem operativen Geschäft und eine aktive Bewirtschaftung der Vermögenswerte, einschliesslich des Immobilienportfolios und der Finanzanlagen, erreicht werden.

Damit ist Implenia gut positioniert, um die beste Option zur Refinanzierung der im Juni 2022 fälligen Wandelanleihe zu evaluieren.

Weitere Informationen zur Strategieumsetzung und zur Prognose für das Jahr 2022 folgen im Rahmen der Veröffentlichung der Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 am 1. März 2022.

Kontakt für Medien:
Corporate Communications, T +41 58 474 74 77, communication@implenia.com

Kontakt für Investoren and Analysten:
Investor Relations, T +41 58 474 35 04, ir@implenia.com

Investoren Agenda:
1. März 2022: Medien- und Analystenkonferenz zum Jahresergebnis 2021
29. März 2022: Ordentliche Generalversammlung

Als führender Schweizer Bau- und Immobiliendienstleister entwickelt und realisiert Implenia Lebensräume, Arbeitswelten und Infrastruktur für künftige Generationen in der Schweiz und in Deutschland. Zudem plant und erstellt Implenia in Österreich, Frankreich, Schweden und Norwegen komplexe Infrastrukturprojekte. Entstanden 2006, blickt Implenia auf eine rund 150-jährige Bautradition zurück. Das Unternehmen fasst das Know-how aus hochqualifizierten Beratungs-, Planungs- und Ausführungseinheiten unter einem Dach zu einem integrierten, multinational führenden Bau- und Immobiliendienstleister zusammen. Mit ihrem breiten Angebotsspektrum sowie der tiefen Erfahrung ihrer Spezialisten kann die Gruppe komplexe Grossprojekte realisieren und Bauwerke über den gesamten Lebenszyklus und kundennah begleiten. Dabei stehen die Bedürfnisse der Kunden und ein nachhaltiges Gleichgewicht zwischen wirtschaftlichem Erfolg sowie sozialer und ökologischer Verantwortung im Fokus. Implenia mit Hauptsitz in Opfikon bei Zürich beschäftigt europaweit mehr als 8'500 Personen und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von knapp CHF 4 Mrd. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (IMPN, CH0023868554). Weitere Informationen unter implenia.com.


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Implenia AG

Industriestrasse 24

8305 Dietlikon

Schweiz

Telefon:

+41 58 474 74 74

E-Mail:

info@implenia.com

Internet:

www.implenia.com

ISIN:

CH0023868554

Valorennummer:

A0JEGJ

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1245019


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.