Impfstoff von Astrazeneca: EMA sieht derzeit kein altersspezifisches Risiko

In Deutschland soll der Corona-Impfstoff von Astrazeneca nur noch bei Menschen ab 60 Jahren verwendet werden - Experten auf europäischer Ebene sehen dafür keinen Grund. Die EU-Arzneimittelbehörde EMA erklärte nun, dass sie derzeit keine altersspezifischen Risiken sehe.