IMMOFINANZ AG: Änderungen im Vorstand

IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Personalie
IMMOFINANZ AG: Änderungen im Vorstand

08.06.2022 / 18:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IMMOFINANZ AG: Änderungen im Vorstand

Nach dem erfolgreichen Vollzug des Pflichtangebots der CPI Property Group in Bezug auf die IMMOFINANZ haben sich heute der Aufsichtsrat und die Mitglieder des Vorstands, Herr Mag. Dietmar Reindl und Herr Mag. Stefan Schönauer, im Zusammenhang mit dem Kontrollwechselereignis einvernehmlich darauf geeinigt, dass die Vorstandsverträge der beiden Vorstandsmitglieder mit 8. Juni 2022 beendet werden. Herr Mag. Dietmar Reindl und Herr Mag. Stefan Schönauer werden der Gesellschaft bis zum 31. Dezember 2022 als Berater des Vorstands und des Aufsichtsrats erhalten bleiben.

Frau Radka Doehring wurde im April 2022 zum Mitglied des Vorstands bestellt und übernimmt die Agenden von Mag. Dietmar Reindl und Mag. Stefan Schönauer. Die beiden Herren werden sie in ihrer neuen Rolle und bei zukünftigen Projekten weiterhin unterstützen.

Mag. Dietmar Reindl war seit 2012 in zentralen Führungsfunktionen in der IMMOFINANZ tätig und wurde im Mai 2014 in den Vorstand berufen. Mag. Stefan Schönauer war seit 2008 in leitenden Positionen in der IMMOFINANZ tätig und wurde im März 2016 zum Finanzvorstand bestellt.

Miroslava Grestiakova, Vorsitzende des Aufsichtsrats der IMMOFINANZ:
"Wir danken Dietmar und Stefan für ihre wichtige Rolle bei der Neupositionierung der IMMOFINANZ als erfolgreicher Gewerbeimmobilien-Spezialist in ihren Märkten. Ihre Passion und ihr Einsatz haben die IMMOFINANZ in diesen herausfordernden Zeiten zu einem sehr innovativen, profitablen und auch krisenresistenten Unternehmen gemacht.“

Martin Nemecek, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der IMMOFINANZ und CEO der CPI Property Group:
"Dietmar und Stefan haben als Vorstände gemeinsam mit ihren engagierten Mitarbeitern ein hervorragendes Immobilienunternehmen geformt. Dieser große Erfolg hat die CPI Property Group überzeugt und wir sind stolz darauf, Hauptaktionär der IMMOFINANZ zu sein. Ich möchte Dietmar und Stefan dafür danken, dass sie der Gesellschaft auch in Zukunft beratend zur Seite stehen und ihre Erfahrung in zukünftige Projekte einbringen werden."

Dietmar Reindl:
"Die Schaffung der neuen IMMOFINANZ durch die Realisierung von Immobilienlösungen für unsere Kunden in ganz Europa war der Motor des Erfolgs der letzten Jahre. Heute sind wir auf die Entwicklung und den Einsatz von Immobilienmarken zum Wohle unserer Stakeholder spezialisiert. Die Position als Marktführer bei Fachmarktzentren in Europa und die Vorreiterrolle bei flexiblen Bürolösungen sind Teil der Erfolgsgeschichte eines hochprofessionellen Teams von Immobilienexperten und bilden die "neue IMMOFINANZ". Ich bin allen Beteiligten überaus dankbar, die die IMMOFINANZ und mich auf diesem Weg unterstützt haben. Jetzt Teil eines noch größeren Immobilienkonzerns zu sein, eröffnet neue Möglichkeiten, von denen ich sicher bin, dass sie umgesetzt werden und das führende Immobilienunternehmen in CEE, wenn nicht sogar in Europa, geschaffen wird!"

Stefan Schönauer:
"Nach mehr als sechs sehr spannenden und manchmal auch herausfordernden Jahren als Vorstandsmitglied der IMMOFINANZ möchte ich mich vor allem bei unserem großartigen IMMOFINANZ-Team für die harte Arbeit und den großen Einsatz bedanken. Es war mir eine Freude, mit Ihnen allen zusammenzuarbeiten und ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft. Gemeinsam haben wir die IMMOFINANZ zu einem sehr profitablen Unternehmen geformt, indem wir strukturelle Komplexität reduziert und viele Altlasten aus der Vergangenheit bereinigt haben. Ich bin stolz darauf, unsere Gesellschaft mit einem stabilen Investment-Grade-Rating von S&P, einer sehr starken Bilanz mit geringer Verschuldung und einem in den letzten Jahren kontinuierlich wachsenden FFO übergeben zu können. Ich danke allen Stakeholdern und Geschäftspartnern für ihre Unterstützung bei der Erreichung dieser Ziele in den letzten Jahren. Schließlich bin ich zuversichtlich, dass die IMMOFINANZ mit der CPI Property Group nun einen langfristigen Großaktionär hat, der die Gesellschaft in eine stabile und erfolgreiche Zukunft führen wird."


Über die IMMOFINANZ
Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Büro und Einzelhandel in acht Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und die Adriatic-Region. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Mit der neuen Marke On Top Living expandiert die IMMOFINANZ in nachhaltiges und leistbares Wohnen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 5,2 Mrd., das sich auf mehr als 220 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information:
https://www.immofinanz.com



Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Bettina Schragl
Head of Corporate Communications and Investor Relations
IMMOFINANZ AG
T +43 (0)1 88 090 2290
M +43 (0)699 1685 7290
communications@immofinanz.com
investor@immofinanz.com

A-1100 Wien, Wienerbergstraße 9
www.immofinanz.com

08.06.2022 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IMMOFINANZ AG

Wienerbergstraße 9

1100 Wien

Österreich

Telefon:

+43 (0) 1 88090 - 2290

Fax:

+43 (0) 1 88090 - 8290

E-Mail:

investor@immofinanz.com

Internet:

http://www.immofinanz.com

ISIN:

AT0000A21KS2

WKN:

A2JN9W

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1371397


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.