Illumination und Nintendo geben Kinostarttermin und Sprecherrollen für die Animationsverfilmung von Super Mario Bros. bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

SANTA MONICA (Kalifornien) und KYOTO, Japan, September 24, 2021--(BUSINESS WIRE)--Illumination (Hauptsitz: Santa Monica, CA, USA; Gründer und CEO: Chris Meledandri) und Nintendo Co, Ltd. (Hauptsitz: Kyoto, Minami-ku, Japan; stellvertretender Direktor und Präsident: Shuntaro Furukawa, im Folgenden „Nintendo") meldeten heute, dass ihr neuer Animationsfilm, die Adaption der Reihe Super Mario Bros., im Dezember 2022 weltweit erscheinen wird. Während Universal Pictures den Film am 21. Dezember 2022 in Nordamerika in die Kinos bringt, wird der Starttermin für weitere Länder und Regionen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Der Film wird gemeinsam von Universal Pictures und Nintendo finanziert.

Überdies gaben die beiden Unternehmen die Sprecher des Films bekannt, die die Figuren vertonen: Mario (Chris Pratt), Prinzessin Peach (Anya Taylor-Joy), Luigi (Charlie Day), Bowser (Jack Black), Toad (Keegan-Michael Key), Donkey Kong (Seth Rogen), Cranky Kong (Fred Armisen), Kamek (Kevin Michael Richardson) und Spike (Sebastian Maniscalco). Es wurden Sprecher mit Stimmen gewählt, die dem einzigartigen Typus der jeweiligen Figur am besten entsprechen.

Produziert wird der neue Animationsfilm von Chris Meledandri von Illumination und Shigeru Miyamoto von Nintendo; Aaron Horvath und Michael Jelenic, die zuvor an der Zeichentrickserie Teen Titans Go! und dem Film Teen Titans Go! To the Movies zusammengearbeitet haben, sind für die Inszenierung verantwortlich. Das Drehbuch des Films stammt von Matthew Fogel, der bereits am Skript für The LEGO Movie 2: The Second Part und den kommenden Film von Illumination, Minions: The Rise of Gru, mitgeschrieben hat.

„Mario und Luigi sind zwei der beliebtesten Helden der gesamten Popkultur und es ist uns eine Ehre, die einmalige Gelegenheit zu einer so engen Zusammenarbeit mit Shigeru Miyamoto und dem besonders ideenreichen Team von Nintendo haben, um diese Charaktere des Animationsfilms auf eine Weise zum Leben zu erwecken, wie kein anderer Film von Illumination es bislang gemacht hat", so Chris Meledandri, Gründer und CEO von Illumination und externer Direktor von Nintendo.

„Wir arbeiten mit Chris und seinem erfahrenen Team zusammen, um nicht nur einen Film mit lizenzierten Figuren zu schaffen, sondern ein neues Unterhaltungserlebnis, das Super Mario Bros. auf die Leinwand bringt und Genuss für jedermann bietet, unabhängig davon, ob er das Spiel kennt oder nicht. Die Produktion ist bislang konstruktiv und läuft sehr gut und beide Parteien lernen viel voneinander. Wir möchten die Fans bitten, noch ein wenig Geduld bis zur Premiere zu haben, und hoffen, dass sie sich darauf freuen, die einzigartigen Charaktere aus Super Mario Bros. auf der großen Leinwand zu sehen", sagte Shigeru Miyamoto, stellvertretender Direktor, Fellow von Nintendo.

  • Sprecherrollen

Mario – Chris Pratt
Prinzessin Peach – Anya Taylor-Joy
Luigi – Charlie Day
Bowser – Jack Black
Toad – Keegan-Michael Key
Donkey Kong – Seth Rogen
Cranky Kong – Fred Armisen
Kamek – Kevin Michael Richardson
Spike – Sebastian Maniscalco
??? – Charles Martinet

  • Über die Animationsverfilmung von Super Mario Bros.

Die Animationsverfilmung von Super Mario Bros., die von Chris Meledandri von Illumination und Shigeru Miyamoto von Nintendo produziert wird, kommt 2022 zu Weihnachten in die Kinos. Am 21. Dezember 2022 hat sie in Nordamerika Premiere. Der Starttermin für weitere Länder und Regionen wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Der Film wird gemeinsam von Universal Pictures und Nintendo finanziert und weltweit von Universal Pictures herausgebracht.

  • Über Illumination

2007 von dem für den Academy Award® nominierten Chris Meledandri gegründet, ist Illumination eine der führenden Produktionsgesellschaften von Event-Animationsfilmen der Unterhaltungsbranche. Das Filmfranchise des Unternehmens umfasst zwei der vier erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten, und die kultigen, beliebten Marken mit unvergesslichen und unverwechselbaren Figuren, weltweiter Wirkung und kultureller Relevanz haben weltweit mehr als 6,25 Milliarden Dollar eingespielt. Illumination wurde von Fast Company als eines der innovativsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet.

  • Über Nintendo

Nintendo Co., Ltd. mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, hat über ihre integrierten Konsolen- und Softwareprodukte weltweite bekannte Ikonen der Videospielkultur erschaffen, darunter Mario™, Donkey Kong™, The Legend of Zelda™, Metroid™, Pokémon™, Animal Crossing™, Pikmin™ und Splatoon™. Das Firmenziel von Nintendo ist es, einzigartige und intuitive Unterhaltungserlebnisse für alle zu produzieren. Dazu zählen die Produktion und Vermarktung von Spielkonsolen wie denen Nintendo Switch™-Familie, die Entwicklung von Smart-Geräte-Apps und die Zusammenarbeit mit Partnern an weiteren Unterhaltungsformen wie visuellen Inhalten und Freizeitparks. Nintendo hat weltweit mehr als 5.1 Milliarden Videospiele und über 800 Millionen Konsolen verkauft. Seit der Veröffentlichung des Nintendo Entertainment Systems™ vor über 30 Jahren bis heute und in die Zukunft ist es Nintendos Bestreben, mithilfe einzigartiger Spielerlebnisse ein Lächeln auf die Gesichter von Menschen aus aller Welt zu zaubern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210924005182/de/

Contacts

Für Illumination
Sarah Levinson Rothman
sarah.rothman@ledecompany.com
917-623-6060

Für Nintendo
Eddie Garcia
egarcia@golin.com
213-335-5536
oder
Cindy Gordon
cindgo02@noa.nintendo.com
650-226-4040

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.