Ilkay Gündogan: Traumhochzeit in Italien

Ilkay Gündogan hat noch einmal in Italien geheiratet. (Bild: imago images/News Images)
Ilkay Gündogan hat noch einmal in Italien geheiratet. (Bild: imago images/News Images)

Fußballstar Ilkay Gündogan (31) und seine Sara haben in Italien geheiratet. Auf Instagram postete der 31-Jährige Bilder, auf denen das Brautpaar zu sehen ist. Gündogan trägt einen dunkelblauen Anzug, seine Frau ein schulterfreies, weißes Brautkleid mit enganliegendem Oberteil und weitem Rock. Zu den Bildern schrieb der Sportler: "Immer noch am Träumen.... meine unendliche Liebe".

Jawort im Mai

Für das Paar ist es das zweite Jawort. Der DFB-Spieler und Manchester-City-Star hatte bereits im Mai auf Instagram mitgeteilt: "Wir sind verheiratet". Zu mehreren Bildern des frisch vermählten Paares hieß es weiter: "Wir sind wirklich glücklich und können es kaum erwarten mit unseren Familien und Freunden zu feiern." Die Fotos wurden damals im dänischen Kopenhagen aufgenommen, heißt es auf der Plattform.

Gündogan und seine Ehefrau hatten ihre Verlobung vor rund einem halben Jahr, im Dezember 2021, bei Instagram bekannt gegeben. "Mein Mensch fürs Leben", hatte er damals ein gemeinsames Bild der beiden kommentiert, auf dem unter anderem auch viele Herzchen-Luftballons zu sehen waren. Zudem hatte er erklärt, dass seine Partnerin bald "Frau Gündogan" heißen werde. In dem sozialen Netzwerk nennt die Moderatorin, die auch als Model arbeitet, sich nun Sara Arfaoui Gündogan.

VIDEO: Gündogan: "Das waren richtig schöne Erinnerungen"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.