IGP Advantag AG: Beschleunigte Expansion - klimaneutrale Projekte im Fokus.

DGAP-News: IGP Advantag AG / Schlagwort(e): Personalie
IGP Advantag AG: Beschleunigte Expansion - klimaneutrale Projekte im Fokus.
28.04.2022 / 11:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Beschleunigte Expansion - klimaneutrale Projekte im Fokus.

- Michael Sudheimer zum weiteren Geschäftsführer der IGP Projekt GmbH bestellt

- Auslandsgeschäft bekommt wieder einen höheren Stellenwert

Berlin, 28.04.2022 - Bei der IGP Projekt GmbH, einer maßgeblichen Tochtergesellschaft der IGP Advantag AG (IGP), wurde Michael Sudheimer zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Damit ist es der IGP gelungen, einen ausgewiesenen Experten im Bereich Bau und Sanierung klimaneutraler Gebäude zu gewinnen.

Herr Sudheimer (Jahrgang 1978) verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Branche, darunter mehr als 5 Jahre als Projektleiter bei Bilfinger & Berger. Zudem war er 10 Jahre als Berater und Geschäftsführer bei der ICME International AG tätig, einem weltweit agierenden Beratungsunternehmen für schlüsselfertige Konzepte in der Gesundheitsversorgung. Neben Michael Sudheimer sind Jennifer Gräf und Florian Krochmann Mitglieder der Geschäftsführung.

Michael Sudheimer verantwortet den weiteren Ausbau in den Bereichen Gesundheit und Bildung
Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt nun auf der Projektentwicklung in den Bereichen Gesundheit und Bildung. Beiden Sektoren werden angesichts der demographischen Entwicklung und des Investitionsbedarfs, der sich in den vergangenen Jahren insbesondere in den öffentlichen Haushalten aufgestaut hat, unabhängig von der Baukonjunktur, deutliche Wachstumsperspektiven zugeschrieben. Angesichts einer Vielzahl von Kontakten zu Universitätskliniken in Deutschland und zu namhaften Krankenhausbetreibern im außereuropäischen Ausland verspricht sich IGP gute Chancen, den Marktanteil in diesem Kundensegment auszubauen, besonders außerhalb der bisher abgedeckten Stammregionen Berlin und Rhein-Ruhr.

Die Bereiche Gesundheit und Bildung bieten zudem eine Vielzahl von Kooperationsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns bei der angestrebten Dekarbonisierung der Volkswirtschaften. So analysiert die Beteiligung DeepGreen Funding GmbH mit interdisziplinären Teams die Einsparpotentiale, Fördermöglichkeiten und Finanzierungskonzepte und begleitet die Planungs-, Bau- und Sanierungsphase bis zur Zertifizierung. Beim Betrieb ist die Tochtergesellschaft Advantag Services GmbH Partner bei der Beschaffung klimaneutraler Energien und kann zur Kompensation der nicht oder nur schwer vermeidbaren CO2-Emissionen Klimaschutzzertifikate nach internationalen Standards vermitteln.

Auslandsexpansion bekommt wieder einen höheren Stellenwert
Sehr aussichtsreiche Verhandlungen laufen derzeit in verschiedenen Ländern Afrikas. Gemeinsam mit einem Partner plant die IGP Projekt GmbH die Projektleitung für den Aufbau, die Modernisierung und Optimierung verschiedener Gesundheitseinrichtungen zu übernehmen. Damit soll die im Geschäftsbericht 2020 angekündigte Auslandsexpansion wieder Fahrt aufnehmen. In der Vergangenheit hatte die IGP viele bedeutende Projekte begleitet, sich zuletzt aber auf den deutschen Markt konzentriert.

Über die IGP Advantag AG:

Die in Berlin ansässige IGP Advantag AG (ISIN: DE000A1EWVR2, WKN: A1EWVR), ist ein integrierter Infrastrukturdienstleister mit ausgeprägtem Spezialwissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der AEC-Industrie (AEC: Architecture, Engineering and Construction). Das Dienstleistungsspektrum reicht von der Klärung planungs- oder baurechtlicher Sondersituationen über die Generalplanung und Projektsteuerung sowie die Durchführung und Bauleitung bis zur Objekt- und Qualitätsüberwachung sowie Inbetriebnahme. 1998 gegründet, verfügt die IGP-Gruppe über langjährige Erfahrung und beschäftigt heute mehr als 150 hochqualifizierte Mitarbeiter.

In einem von vielen kleinen regionalen Nischenanbietern und wenigen großen Immobilien- und Baukonzernen geprägten Markt vereint die IGP Advantag AG hohe Wertschöpfungstiefe und hohen Dienstleistungsanteil auf einzigartige Weise. Wiederholte Erfolge bei Ausschreibungen für öffentliche Spezialbauten sowie Referenzen aus zahlreichen internationalen Großprojekten sind Beleg für die hervorgehobene Wettbewerbsposition. Mit der eigenen BIM-Software [überbau] verfügt der Konzern zudem über eine umfassende Lösung zur Prozessdigitalisierung, resultierend in überdurchschnittlicher Effizienz und Budgetdisziplin.

Einen Großteil der Gesamtleistung erzielt die IGP Advantag AG mit Auftraggebern im öffentlichen Sektor. Die Schwerpunkte liegen auf Bildungs- und Gesundheitsimmobilien, grünen Büroimmobilien sowie relevanten Infrastrukturprojekten wie Flughäfen, Bahnhöfen oder Logistikstandorten. Entsprechende Gebäude wie Krankenhäuser oder Schulen sind oft sehr energieintensiv, weshalb Nachhaltigkeitsthemen von Green Building bis zum Emissionshandel von hoher Relevanz für die IGP Advantag AG sind. Insgesamt adressiert der Konzern mit seinem Leistungsportfolio besonders stark langfristige Megatrends wie Bildung, Gesundheit, Klimaschutz und Digitalisierung.

Diese Corporate News sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der IGP Advantag AG dar. Eine die Aktien der Advantag Aktiengesellschaft betreffende Investitionsentscheidung sollte ausschließlich auf der Basis der geprüften Jahresabschlüsse sowie des gebilligten Wertpapierprospektes erfolgen, die unter https://www.igp-advantag.ag/finanzberichte veröffentlicht worden sind.

Kontakt:

IGP Advantag AG
Investor Relations
Friedrichstraße 61
10117 Berlin
Tel.: +49(0)30.204580200
Mail: aktie@igp-advantag.ag


28.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IGP Advantag AG

Friedrichstraße 61

10117 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 30 204 580 200

Fax:

+49 30 210 15 111

E-Mail:

r.heinzelmann@igp-advantag.ag

Internet:

www.igp-advantag.ag

ISIN:

DE000A1EWVR2

WKN:

A1EWVR

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München

EQS News ID:

1338489


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.