IFA 2017: Elgato zeigt fünf neue SmartHome-Komponenten

Thaddeus Herrmann
IFA 2017: Elgato zeigt fünf neue SmartHome-Komponenten


Elgato zeigt auf der diesjährigen IFA (Startschuss: 1. September) fünf neue Komponenten der Eve-Reihe, SmartHome-Geräte, die mit Apple HomeKit kompatibel sind. Vier dieser fünf Komponenten sind komplett neu, das fünfte ist eine überarbeitete Version des Thermostats.

Dieses Thermostat – Eve Thermo – hat nun ein Display und eine berührungsempfindliche Oberfläche, über die die Temperatur bequem geregelt werden kann. Ein Display hatte Elgato erstmal im Eve Degree ausprobiert.

Am Funktionsumfang hat Elgato sonst nichts geändert, die neue Version des Thermostats kommt am 26. September in den Handel und kostet 70 Euro. Deutsche Kunden, die die erste Generation im Einsatz haben, bekommen 25 Euro Rabatt im Zuge eines Trade-in-Programms.


Wirklich neu sind das Türschloss Eve Lock, der Rauchmelder Eve Smoke, der Fensterkontakt- und Erschütterungssensor Eve Window Guard, sowie die Bewässerungssteuerung Eve Aqua. Preise und Verfügbarkeiten will Elagto zu einem späteren Zeitpunkt konkretisieren.


(Elgato) (Elgato)

Das Türschloss Eve Lock verriegelt die Haustür autonom nach jedem Öffnen und Schließen, Zugang wird über Siri und Apple Home, bzw. die Elgato-App gewährt. Das Schloss ist mit einem Akku ausgestattet und läuft mit Bluetooth.

(Elgato)


Der Rauchmelder Eve Smoke wurde in Zusammenarbeit mit Hager entwickelt, hat eine Akkulaufzeit von zehn Jahren und bietet die üblichen Funktionen: Wird Rauch entdeckt, wird Alarm ausgelöst und bestimmte HomeKit-Szenen aktiviert, die man bei der Einrichtung des Geräts definiert.


(Elgato)

Der Fensterkontakt- und Erschütterungssensor Eve Window Guard hat mögliche Erschütterungen am Fenster immer im Blick und gibt zudem darüber Auskunft, ob ein Fenster offen, geschlossen oder gekippt ist. Window Guard ist die HomeKit-Version des Fenstersensors von EiMSIG, also nur zum Teil eine Eigenentwicklung von Elgato.

(Elgato)


Und schließlich ist da noch die Bewässerungssteuerung Eve Aqua, die Blumen und Pflanzen im Garten automatisch mit Wasser versorgen kann. Die Aktivierung kann zum Beispiel über Siri erfolgen. Wieviel gewässert wurde, wird in der App protokolliert.