1 / 4

1. Die Außenansicht

Auf der linken Seite entdecken wir die wunderschöne Berghütte, die den Charme der umliegenden Natur perfekt reflektiert. Die Fassade aus weißem Putz und dunklem Holz sowie ein herrlicher Balkon und die grünen Fensterläden kreieren einen rustikalen Stil, der sich perfekt in die Umgebung einfügt. Weiter rechts sehen wir den Anbau aus Beton, der auf den ersten Blick das komplette Gegenteil darstellt. Nüchtern und geradlinig zeigt sich das moderne Gebäude, welches durch einen mittleren Durchgang mit dem Haus verbunden ist. Auf den ersten Blick scheinen die zwei Bauteile voller Gegensätze, doch wirft man einen genaueren Blick auf die Details, beispielsweise den Balkon mit der Brüstung und Fensterrahmen aus Holz, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Der Komplex befindet sich zudem an einem Hang, sodass der Anbau mit Betonpfosten perfekt an die Gegebenheiten angepasst wurde.

Credits: homify / zeitwerkstatt gmbh

Idyllische Berghütte trifft auf coolen Betonanbau

Heute möchten wir euch ein ganz besonderes Bauprojekt vorstellen, dass wir bei den Architekten von Zeitwerkstatt gefunden haben. Hier verbinden sich ein Wohnhaus mit einem traditionellen Berghütten-Charme und ein minimalistischer Anbau aus Beton zu einer eindrucksvollen Einheit. Wie einzigartig die Kombination von scheinbar gegensätzlichen Stilen wirken kann, seht ihr in unserer Bilderstrecke.