Idris Elba: Bier schadet seiner Figur

·Lesedauer: 1 Min.
Idris Elba credit:Bang Showbiz
Idris Elba credit:Bang Showbiz

Idris Elba hat das Biertrinken aufgegeben, um schlank zu bleiben.

Die Trinkgewohnheiten des 49-jährigen Schauspielers haben sich mit zunehmendem Alter geändert, da das Trinken von Bier "nicht mehr so gut für den Bauch" ist. "Früher habe ich sehr gerne Bier getrunken, aber jetzt, wo ich älter geworden bin, ist es nicht mehr so gut für den Bauch. Nachdem ich tolle Orte in Japan besucht habe und mit Leuten gesprochen habe, die mehr wissen als ich, habe ich mich sehr für Whisky interessiert, insbesondere für japanischen Whisky. Wenn der Abend beginnt und wir feiern wollen und ich noch nicht besonders müde bin, beginne ich mit Wodka und gehe dann zu Tequila und Tonic über - ich halte es gerne einfach", so der Hollywood-Star.

Der 'Luther'-Darsteller hat seine eigene Bar, Porte Noire, in Londons King's Cross eröffnet und nutzte seine "herzliche Beziehung" zu anderen Trinklokalen als Inspirationsquelle. Er erzählte ‘Big Hospitality’: "Ich bin mein ganzes Leben lang in Bars gegangen und habe eine sehr herzliche Beziehung zu ihnen - wahrscheinlich mehr, als ich zugeben darf. Ich habe an vielen, vielen Orten gelebt und viele gute Leute kennengelernt und meine Karrieren in Bars vorangetrieben. Ich habe dort gearbeitet und getrunken, und ich fühle mich dort sehr wohl. Ich wollte etwas kreieren, das sich luxuriös und besonders anfühlt, aber auch verlässlich, warm und einladend."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.