Ideal für Anfänger (& Fortgeschrittene): 2 Top-Aktien, die du kennen solltest

·Lesedauer: 3 Min.
Börse Dividende Aktien Dividendenaktie

Aktien, die ideal für Anfänger sind, können natürlich auch für fortgeschrittene Investoren interessant sein. Im Endeffekt geht es um unternehmensorientierte Qualität und defensive Geschäftsmodelle, die relevant sein könnten. Das ist eigentlich für jedermann ziemlich spannend.

Riskieren wir heute einen Blick auf zwei Top-Aktien, die in diesem Kontext interessant sein könnten. Wer weiß: Vielleicht findest du als Anfänger eine ideale Aktie für dich. Oder auch als fortgeschrittener Investor, der einfach nur nach Qualität sucht.

Ideal für Anfänger: Top-Aktie Allianz!

Eine erste Top-Aktie, die ideal für Anfänger sein könnte, ist die der Allianz (WKN: 840400). Die Frage ist natürlich: Was macht diese Anteilsscheine zu einer interessanten Möglichkeit, die für viele Investoren relevant ist? Mit Blick auf ein leicht zyklisches Geschäftsmodell im Versicherungsbereich ist die Ausgangslage ein wenig schwieriger.

Das, was diese Top-Aktie für mich jedoch ideal für Anfänger und Fortgeschrittene macht, ist das Nutzen der Schwäche sowie die starke Wettbewerbsposition als Europas größter Versicherer. Das wiederum führt dazu, dass das Geschäftsmodell nicht ganz so schwankungsanfällig ist. Aber bleiben wir beim Nutzen der Schwäche: Im Endeffekt nutzt das Management des DAX-Versicherers solche Phasen aus, um günstig zuzukaufen und das eigene Geschäft zu stärken, zu erweitern und auf Wachstum zu trimmen.

Ideal für Anfänger ist die Allianz-Aktie zudem auch, weil die fundamentale Bewertung vergleichsweise moderat ist. Mit Blick auf ein mögliches 2021er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 12 ist die Ausgangslage vergleichsweise moderat. Insbesondere, wenn Wachstum mitkommen könnte. Und mit einer Dividendenrendite von ca. 4,4 % winkt ein stetiges, passives Einkommen. Alle diese Faktoren sprechen für mich für Qualität. Das könnte unternehmensorientiert durchaus spannend für viele Investoren sein.

PepsiCo: Marken, die legendär sind

Eine weitere Top-Aktie, die ebenfalls ideal für Anfänger sein könnte, ist die von PepsiCo. Und vermutlich auch für Fortgeschrittene. Du kennst das Schema mit Sicherheit jetzt bereits. Das liegt zum einen an dem defensiven Geschäftsmodell mit starken Marken. Unter anderem gehören die gleichnamige Pepsi Cola, aber auch Mirinda, 7Up und andere Getränkemarken zum US-Konzern. Aber eben auch das Frito-Lays-Segment, das einen strategischen Ausflug in ein defensives Snack-Segment ermöglicht. Zyklisch ist eigentlich keines der Produkte.

Natürlich hat die Getränkebranche einen Schuss vorn Bug bekommen während der Pandemie mit geschlossenen Restaurants. Hier ist jedoch der Clou: Aufgrund der breiten, defensiven Ausrichtung unter anderem mit Snacks blieb die Aktie von PepsiCo operativ weitgehend stabil. Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil, möglicherweise auch im Vergleich mit markenstärkeren Wettbewerbern.

PepsiCo ist außerdem als Top-Aktie ideal für Anfänger, da hier ebenfalls eine beständige Dividende winkt. Fast fünf Jahrzehnte lang erhöht das Management bereits jährlich die Ausschüttungssumme je Aktie. Mit fast 3 % Dividendenrendite könnte die fundamentale Ausgangslage durchaus interessant sein. Wobei hier gilt: Qualität hat manchmal einfach ihren Preis.

Der Artikel Ideal für Anfänger (& Fortgeschrittene): 2 Top-Aktien, die du kennen solltest ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.