IBU-tec advanced materials AG: Unabhängiges Rating unterstreicht Nachhaltigkeitsleistung

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Rating
23.12.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

IBU-tec advanced materials AG: Unabhängiges Rating unterstreicht Nachhaltigkeitsleistung

Weimar, 23. Dezember 2021 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) hat wenige Wochen nach der Silber-Bewertung durch EcoVadis erneut ein positives Rating ihres Nachhaltigkeitsmanagements erhalten. Mit einer Gesamtbewertung von 70 von 100 möglichen Punkten stufte die unabhängige Nachhaltigkeits-Ratingagentur imug rating die Nachhaltigkeitsleistung der IBU-tec Gruppe insgesamt als "gut" ein.

Die Gesamtbewertung setzt sich aus den Themenbereichen "ESG-Management", "Produkte/Dienstleistungen" und "Kontroversen" zusammen, wobei das ESG-Management mit einer Gewichtung von 50 Prozent den größten Einfluss auf das Ergebnis hat. Innerhalb der einzelnen ESG-Themen schneidet IBU-tec bei den sozialen Aspekten am besten ab. In diesem Bereich kommen insbesondere die zahlreichen Aktivitäten zur Weiterbildung der Mitarbeitenden, zum Arbeitsschutz und den Sozialleistungen zum Tragen. Der Aspekt "Produkte/Dienstleistungen" floss mit einer Gewichtung von 30 Prozent in die Gesamtbewertung ein. Hier hat imug rating insbesondere die positiven Beiträge zur Nachhaltigkeit durch die LFP-Batteriematerialien, die Recycling-Dienstleistungen, die Dienstleistungen für den medizinischen Sektor sowie die Katalysatoren zur Luftreinigung gewürdigt, die zusammen einen Umsatzanteil von aktuell rund 55 Prozent ausmachen. Zugleich ist IBU-tec in keinen aus nachhaltiger Investorensicht kritischen Geschäftsaktivitäten aktiv oder an Kontroversen beteiligt.

IBU-tec legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und ist nach ISO 9001/14001 für sein integriertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem zertifiziert. Durch das Produktportfolio mit dem Fokus auf nachhaltige und ressourcenschonende Lösungen verfügt IBU-tec über eine starke Position im wachsenden Greentech-Markt. Insbesondere das eigene LFP-Batteriematerial LFP400, mit dessen Produktion IBU-tec im vierten Quartal begonnen hat, sowie das Glascoating für Pfandflaschen und Containerglas sollen das Wachstum in den kommenden Jahren vorantreiben. Das Kernsegment Batteriematerialien soll dabei bis 2025 bis zu 30 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen.

Mit der Gesamtwertung von 70 Punkten liegt IBU-tec im oberen Mittelfeld der Skala und nur wenige Punkte von einer noch besseren Bewertung entfernt. Insgesamt sind fünf Einstufungen möglich, die von "schwach" und "moderat" über "gut" und "sehr gut" bis zu "exzellent" reichen. Das positive Rating kommt nur wenige Wochen, nachdem bereits EcoVadis, eine internationale Rating-Agentur für die Bewertung von CSR-Aktivitäten im Supply-Chain-Management, die IBU-tec Gruppe mit der Silber-Medaille ausgezeichnet und unter den besten 20 Prozent aller Unternehmen ihrer Branche eingestuft hat.

Ulrich Weitz, CEO von IBU-tec: "Wir freuen uns sehr, dass ein weiteres unabhängiges Rating zu einer so positiven Bewertung für unser Nachhaltigkeitsmanagement kommt. Das gute Ergebnis unterstreicht, dass wir mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie auf dem richtigen Weg sind. Es ist für uns aber kein Grund, uns auszuruhen - ganz im Gegenteil: Wir sehen die Bewertung als Ansporn, unsere ESG-Strategie weiter zu schärfen und unsere Nachhaltigkeitsleistung weiter zu verbessern. Mit unseren eigenen innovativen Produkten, insbesondere dem LFP-Batteriematerial, wollen wir uns weiterhin als Greentech-Unternehmen am Markt stark positionieren."

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der IBU-tec Gruppe.

Über IBU-tec

Die IBU-tec-Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rund 250 hochqualifizierten Mitarbeitern.

Zu den eigenen Produkten zählen unter anderem LFP-Batteriematerial, das wichtiger Bestandteil von Batterien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher ist, sowie Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduktion von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen.

Über imug rating

imug | rating ist eine der tonangebenden deutschen Nachhaltigkeits-Ratingagenturen und die deutschsprachige Adresse für maßgeschneidertes Nachhaltigkeits-Research. Das Unternehmen ist seit mehr als 20 Jahren auf dem nachhaltigen Finanzmarkt präsent - seine Leistungen umfassen die Beratung und Unterstützung von Finanzdienstleistern und Investoren bei der Umsetzung nachhaltiger Anlagestrategien sowie das Nachhaltigkeits-Research und -Rating zu Unternehmen und nachhaltigen Finanzierungen.

Kontakt

Investor Relations
IBU-tec advanced materials AG
Dr. Stefan Steck
Public & Investor Relations
t +49 3643 8649-51
IR@ibu-tec.de
www.ibu-tec.de

Finanz- und Wirtschaftspresse
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
t +49 69 905505-52
E-Mail: IBU-tec@edicto.de


23.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

IBU-tec advanced materials AG

Hainweg 9-10

99425 Weimar

Deutschland

Telefon:

+49 (0)3643 - 8649-0

Fax:

+49 (0)3643 - 8649-30

E-Mail:

mail@ibu-tec.de

Internet:

www.ibu-tec.de

ISIN:

DE000A0XYHT5

WKN:

A0XYHT

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1260693


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.