Ibrahimovic winkt Blitz-Comeback bei ManUnited

Paul Pogba (l.) und Zlatan Ibrahimovic (r.) stehen vor ihrem Comeback bei Manchester United

Gute Neuigkeiten für alle Fans von Manchester United: Wie The Sun berichtet, stehen die beiden Superstars Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba unmittelbar vor ihrem Comeback bei den Red Devils.

Demnach könnten sie Trainer Jose Mourinho bereits im Premier-League-Spiel am Samstag gegen Newcastle United (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) zur Verfügung stehen - zumindest als Ersatzspieler. 

(DAZN zeigt die Premier League live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Pogba fehlt United bereits seit zwölf Spielen, nachdem der Franzose sich am ersten Spieltag der Champions League gegen den FC Basel am Oberschenkel verletzte. Seitdem arbeitete er in Manchester und Miami an seinem Comeback.

Ibrahimovic mit neuer Rückennummer

Ibrahimovic fehlt dem Premier-League-Klub bereits seit über einem halben Jahr: Trotz seines im April erlittenen Kreuzbandrisses hatte der zwischenzeitlich vertragslose Ibrahimovic bei ManUnited Ende August einen neuen Vertrag bis Sommer 2018 unterschrieben.


Kurz darauf meldete der Verein Ibrahimovic zu dem Zeitpunkt etwas überraschend auch für die Gruppenphase der Champions League, wo der 36-Jährige nun tatsächlich noch zum Einsatz kommen könnte. Ursprünglich war mit einem Comeback frühestens für Anfang 2018 gerechnet worden.

Eines steht bereits vor der Rückkehr des Schweden fest: Bei seinem Comeback wird er mit neuer Rückennummer auflaufen. In der vergangenen Saison trug Ibrahimovic noch die Nummer 9, nach dem Abgang von United-Ikone Wayne Rooney hat er von diesem die Rückennummer 10 übernommen.