Hymermobil B-Klasse MasterLine I 890: Camping im XXL-Format

feedback@motor1.com (Roland Hildebrandt)
Hymermobil B-Klasse MasterLine I 890

Extragroßes Wohnmobil kommt im Sommer 2020

Woran denken Sie beim Begriff "B-Klasse"? Nun, höchstwahrscheinlich an den Minivan von Mercedes. Doch unter Freunden des gepflegten Campings bedeutet B-Klasse etwas ganz anderes und vor allem viel Größeres. Unter dem Namen Hymermobil B-Klasse MasterLine vereint die Firma Hymer ihre Wohnmobile im XXL-Format. Der Integrierte wird bislang in den drei Grundrissen 780, 790 und 880 angeboten, die Ziffern beziehen sich auf die Länge. Jetzt präsentiert das Unternehmen mit dem B-ML I 890 einen vierten Grundriss für seine Flaggschiff-Baureihe: Mit einer imposanten Länge von 8,99 Metern und 2,35 Metern Breite ist der B-ML I 890 der zweite Tandemachser auf SLC-Chassis aus dem Hause Hymer.

Weitere Wohnmobil-Highlights:

Das zulässiges Gesamtgewicht beträgt bis zu 5,5 Tonnen. Im Aufbau setzt Hymer auf die bewährte Kombination aus Mercedes-Sprinter-Triebkopf mit optionalem 177-PS-Dieselmotor. Serienmäßig leistet der Diesel 143 PS. Zur Wahl stehen ein 6-Gang-Schaltgetriebe oder eine 9-Gang-Automatik. Assistenzsysteme, wie ein aktiver Bremsassistent oder der aktive Abstandsassistent DISTRONIC, sorgen darüber hinaus für ein besonderes Maß an Sicherheit. Weitere Optionen sind eine Klimaautomatik für das Fahrerhaus sowie das von Mercedes bekannte MBUX-Infotainment mit 10,25-Zoll-Touchscreen und Sprachsteuerung. Das Fahrgestell hat in seinem geräumigen Doppelboden ausreichend Platz für alle technischen Komponenten, während der Innenraum dank des stufenfreien Bodens eine Stehhöhe von 1,98 Metern ermöglicht.

Neben der großen Panorama-Windschutzscheibe ist die neugestaltete Bugpartie das Highlight: Die Sichtkanten nehmen die Linienführung der Scheinwerfer auf und tragen sie in die verlängerte Seitenkontur. "Der neue Grundriss 890 ergänzt die Baureihe nun um einen zweiten Tandemachser und eine Variante mit großzügigem Queensbett", so Christian Bauer, Vorsitzender der Hymer-Geschäftsführung.

Im Interieur soll der B-ML I 890 ein noch großzügigeres Raumgefühl gepaart mit maximalem Stauraum bieten. Wie auch im Grundriss 880 öffnet die nach hinten gerückte Eingangstür den Raum zwischen Sitzgruppe und Küche. Die Seitencouch ist 30 Zentimeter größer als in den Grundrissen 780 sowie 790. Auch die Arbeitsfläche der Winkelküche hat in Serie 15 Zentimeter an Breite im Vergleich zum 790 mit Queensbett gewonnen. Ein halbhoher sowie ein gegenüberliegender raumhoher Apothekerschrank bieten zusätzliche Lagermöglichkeiten für sämtliche Küchenutensilien.

Hymermobil B-Klasse MasterLine I 890

Der B-ML I 890 verfügt erstmals über gleich drei Kleiderschränke. Nummer eins ist ein geräumiger Doppeltürer mit knapp 70 Zentimeter Breite. Darüber hinaus finden sich neben dem Bettbereich im Heck noch zwei weitere Kleiderschränke. In Richtung des Bads lässt sich der Schlafraum durch zwei feste Schiebetüren abtrennen. Im Bad selbst ist ein neu designtes Waschbecken inklusive Spiegelschrank mit integrierter Beleuchtung ist in einem separaten Bereich neben der Dusche mit Echtglastüren untergebracht. So entsteht mehr Platz im Toilettenraum, der mit einer offenen Ablage, einem Handtuchheizkörper sowie einem zusätzlichen Fenster ausgestattet ist. Abgerundet wird das Bad des B-ML I 890 durch den verstellbaren und magnetisch haftenden Schminkspiegel, der individuell dort angebracht werden kann, wo er benötigt wird. Für ein weiteres Plus an Privatsphäre lässt sich das Badezimmer auch in Richtung des Wohnraums abtrennen.

Der Grundriss 890 hat im Heck ein großzügiges Queensbett mit zwei Metern Länge und fast 1,60 Metern Breite. Rechts und links davon befindet sich ein jeweils über 40 Zentimeter breiter Durchgang, wodurch die beiden Kleiderschränke im Heck einfach und komfortabel erreicht werden können. Kunden, die weiteren Stauraum benötigen, finden diesen in insgesamt drei Bodenluken.

Hymermobil B-Klasse MasterLine I 890

Im gesamten Wohnraum, dem Bad und auch der Küche ergibt die Kombination aus dem hellen Möbeldekor "Grand Oak" mit Elementen in modernem Weiß-Supermatt und dem dunkleren "Velvet Ash" Hymer zufolge eine harmonische und wohnliche Farbkomposition. Hinzu kommt eine Mehrebenen-Ambientebeleuchtung an den Dachstauschränken, unter der Küchentheke sowie am Sockel, die sich ab sofort dimmen lässt. Zudem ist die Beleuchtung im gesamten Fahrzeug über einen zentralen Schalter am Heck- und Hubbett bequem abschaltbar.

Das Hymermobil B-Klasse MasterLine I 890 ist ab Sommer 2020 erhältlich. Die Preise beginnen bei 115.990 Euro.