1 / 6

Beyoncé

Die Sängerin trug bei der Clive Davis Pre-Grammy Gala zu ihrem schwarzen Azzi and Osta-Kleid eine Ledermütze von Eugenia Kim. (Bild: Beyonce via Instagram)

Die Hutdesignerin, die von Kate Middleton, Beyoncé und Katy Perry geliebt wird

Sie kennen vielleicht nicht ihren Namen, aber sie haben definitiv schon einmal ihre Hüte gesehen. Kate Middleton, Beoncé und Katy Perry haben schon Hüte der Designerin Eugenia Kim getragen.

Als Middleton mit ihrem Ehemann Prinz William in Stockholm Eishockey spielte, trug sie eine flauschige graue handgestrickte Bommelmütze, die von Kim designt wurde. Am Grammys-Wochenende trug Beyoncé eine maßgefertigte Leder-Baskenmütze zu ihrem Azzi and Osta-Kleid. Danach entschied sich die Designerin, dass sie Kunden eine Möglichkeit anbieten will, ihre eigenen maßgefertigten „Carter“-Baskenmützen zu bestellen – benannt nach dem berühmten Paar. Auf Instagram zeigte Perry ihre eigene wollene Baskenmütze von Kim, dazu eine schicke Lederhose und einen mit Strass-Steinen besetzten Rollkragenpullover.

Kim hat auch für andere Popstars Mützen designt – darunter Madonna, Britney Spears, Christina Aguilera und Gwen Stefani – die diese während ihrer Konzerte auf der Bühne trugen.

Kim hat in der Modebranche den Ruf, maßgefertigte Designs zu kreieren, die den Wünschen fast jedes Kunden genügen, egal wie anspruchsvoll. Einmal entwarf sie einen zwei Meter hohen gefiederten Mohawk für Dave Chapelle. 2000 war sie Ansprechpartnerin Nummer eins von Joe Zee, während er am „Zoolander“-Film arbeitete. „In diesem Film trägt Milla Jovovich einen der roten Haarschnitt-Hüte – und Owen Wilson ebenfalls. [Für] Ben Stiller nahm ich 26 Federkiele, die hellgelb gefärbt waren und machte eine käfigartige Gesichtsmaske daraus, die er auf dem Laufsteg trägt“, verriet Kim in einem Interview mit „The Coveteur“.

Seitdem hat sie Hüte für Spiefilme wie „Die Verführten“ und „High Fidelity“ entworfen. 2004 erhielt sie die angesehene Auszeichnung „Accessories Designer of the Year“ des CFDA. 2010 brachte Kim ihre Limited Edition Kollektion beim Einzelhandelsgiganten Target auf den Markt. Seitdem hat sie ihr Repertoire um Handtaschen, Schals und Schlüsselanhänger erweitert – aber Hüte werden immer das Herzstück ihrer Marke bleiben.

Dieses Jahr feiert die Designerin ihr 20-jähriges Jubiläum mit einer besonderen Präsentation bei der NYFW am 8. Februar. Sie hat sich durch ihre Archive gewühlt, um ihre berühmtesten Hutformen und Hutstile für eine besondere Kollektion wieder aufleben zu lassen.

In der Zwischenzeit können Sie eine klassische Baskenmütze – wie sie Perry oder Beyoncé haben – kaufen oder andere Mützen und Hüte mit einem verspielten Touch, wie zum Beispiel eine Bommelmütze mit Katzen-Schnurrbarthaaren. Wenn Sie eine schicke Mütze suchen, um ihr ansonsten ödes Winteroutfit aufzupeppen, dann sind Sie bei Eugenia Kim genau an der richtigen Adresse.

Julie Tong