Hurricane Electric expandiert weltweit mit Digital Realty, um Kunden bei der Überwindung von Data-Gravity-Barrieren mit PlatformDIGITAL® zu helfen

·Lesedauer: 5 Min.

Neue Points of Presence bieten den weltweiten Kunden von Digital Realty weitere IP-Transit-Optionen in wichtigen Metropolen

Hurricane Electric, das weltweit größte IPv4- und IPv6-native Internet-Backbone, wird einen neuen Hochgeschwindigkeits-IP-Transit für die Rechenzentren von Digital Realty in neun wichtigen weltweiten Metropolen bereitstellen. Durch die Zusammenarbeit wird die globale Reichweite der weltweiten Rechenzentrumsplattform PlatformDIGITAL® von Digital Realty erweitert, die speziell darauf ausgerichtet ist, die Skalierung des digitalen Geschäfts der Kunden zu ermöglichen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210112005731/de/

Hurricane Electric hat Points of Presence (PoPs) in den Anlagen von Digital Realty in weltweiten Schlüsselmetropolen eingerichtet: Amsterdam, Ashburn, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Miami, New York und Zagreb (Kroatien). Dem Bericht Data Gravity Index DGx™ von Digital Realty zufolge, der die Intensität und Gravitationskraft des Wachstums von Unternehmensdaten aufdeckt, wird sich die Intensität der Data Gravity in den analysierten Metropolen bis 2024 voraussichtlich alljährlich mehr als verdoppeln. Die neun neuen Städte gehören zu einer Gruppe von 53 Metropolen, die weltweit den stärksten Anstieg der Data-Gravity-Intensität verzeichnen.

Im Zuge der weiteren Beschleunigung des Datenwachstums benötigen Unternehmen eine eher datenzentriert ausgelegte IT-Infrastruktur, die Netzwerke und Clouds näher an die Unternehmensdaten heranbringt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Digital Realty wird Hurricane Electric Network Hubs auf PlatformDIGITAL® in jeder Connected-Campus-Umgebung einsetzen und so Zentren für den Datenaustausch schaffen, um das digitale Geschäft zu skalieren. Durch den Ausbau der Konnektivität in diesen Metropolen profitieren die Kunden von der Konsistenz der PlatformDIGITAL®, da sie die Kontrolle, Konnektivität und Optimierung ermöglicht, die zur Überwindung von Data-Gravity-Barrieren erforderlich sind.

Hurricane Electric wird im Rahmen der Partnerschaft den globalen Kunden von Digital Realty mithilfe des netzwerkreichen Rechenzentrumsportfolios von Digital Realty einen Hochgeschwindigkeits-IP-Transit über das umfassende IPv6- und IPv4-Netzwerk von Hurricane Electric durch 1/10/100GE (Gigabit Ethernet) Ports ermöglichen. Dadurch werden sowohl neue als auch bestehende Kunden von reduzierten Latenzzeiten, einem besseren Datenfluss und höherer Effizienz profitieren. Darüber hinaus sorgen die neuen PoPs bei den Kunden von Digital Realty für Verbesserungen im Bereich Fehlertoleranz, Lastausgleich und Engpassmanagement bei der Bereitstellung von IP-Konnektivitätsdiensten der nächsten Generation.

Die heutige Netzwerkerweiterung spielt zudem eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der Bereitstellung des Data Hub mit NVIDIA-DGX-A100-Systemen im Cloud House auf dem Interxion Digital Docklands Campus in London (Vereinigtes Königreich). Die KI-fähige Infrastrukturlösung ermöglicht es Kunden, KI-Modelle schnell in unmittelbarer Nähe ihrer Datensätze einzusetzen.

„Mit Blick auf die steigende Nachfrage nach Colocation und Konnektivität freuen wir uns, dass Hurricane Electric unsere Anlagen erweitert, damit wir dem wachsenden Bandbreitenbedarf unserer Kunden nachkommen können", sagte Tony Bishop, SVP, Platform, Growth and Marketing, Digital Realty. „Indem wir die weltweite Netzwerkkonnektivität von Hurricane Electric nutzen, setzen wir die weltweite Erweiterung der PlatformDIGITAL® fort, um Unternehmen bei der Überwindung der Data-Gravity-Barrieren, die ihre digitalen Transformationsziele behindern, zu helfen."

Neben den neuen PoPs von Hurricane Electric in den neun Rechenzentren und der vorhandenen Präsenz mit Digital Realty in den USA besteht nun auch eine Anbindung von Hurricane Electric an den Digital Realty Internet Exchange (DRIX) mit neuen Verbindungen in Ashburn und Chicago neben Atlanta, Dallas und New York, was der angebundenen Gruppe aus Netzwerk-, Cloud- und Content-Providern in diesen Schlüsselmetropolen einen Mehrwert bietet. Durch die Verbindung mit diesen Exchanges erhalten Netzwerke einen direkten Pfad zum weltweiten Netzwerk von Hurricane Electric, das mehr als 250 wichtige Austauschpunkte und über 8.000 verschiedene Netzwerke umfasst.

„Hurricane Electric freut sich über die Intensivierung der Beziehung zu Digital Realty, indem wir unser weltweites Netzwerk auf die vielfältige und wachsende weltweite Kundenbasis des Unternehmens ausdehnen", sagte Walt Wollny, Director of Interconnection Strategy bei Hurricane Electric. „Diese Netzwerkausdehnung auf die gesamte Rechenzentrumsplattform von Digital Realty wird den Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern des Unternehmens die Interaktion mit dem umfassenden weltweiten Netzwerk von Hurricane Electric ermöglichen, während gleichzeitig zusätzliche Hochgeschwindigkeits-IP-Transitoptionen bereitgestellt werden."

Über Hurricane Electric

Hurricane Electric betreibt sein eigenes globales IPv4- und IPv6-Netzwerk und gilt als größtes IPv6-Backbone der Welt. Innerhalb seines weltweiten Netzwerks ist Hurricane Electric mit mehr als 250 Hauptknoten verbunden und realisiert den direkten Datenaustausch mit mehr als 8.000 verschiedenen Netzwerken. Hurricane Electric nutzt eine robuste Glasfasertopologie und verfügt über fünf redundante 100G-Pfade, die Nordamerika durchqueren, vier getrennte 100G-Pfade zwischen den USA und Europa sowie 100G-Ringe in Europa, Australien und Asien. Hurricane verfügt zudem über einen Ring um Afrika und einen PoP in Auckland (Neuseeland). Hurricane Electric bietet IPv4- und IPv6-Transitlösungen über eine einheitliche Verbindung. Die verfügbaren Verbindungsgeschwindigkeiten umfassen 100GE (100 Gigabit/Sekunde), 10GE und Gigabit-Ethernet. Weitere Informationen finden Sie unter http://he.net.

Über Digital Realty

Digital Realty unterstützt weltweit führende Unternehmen und Serviceprovider durch die Bereitstellung des gesamten Spektrums an Rechenzentrums-, Colocation- und Vernetzungs-Lösungen. PlatformDIGITAL®, die weltweite Rechenzentrumsplattform des Unternehmens, bietet Kunden eine vertrauenswürdige Grundlage und die bewährte Lösungsmethodik Pervasive Datacenter Architecture PDx™, mit der sie digitale Geschäfte skalieren und die Herausforderungen der Data Gravity effizient bewältigen können. Die weltweite Rechenzentrumsplattform von Digital Realty bietet Kunden mit mehr als 280 Einrichtungen in 49 Metropolen in 24 Ländern auf sechs Kontinenten Zugang zu den vernetzten Communitys, die für sie von Bedeutung sind. Um mehr über Digital Realty zu erfahren, besuchen Sie bitte digitalrealty.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210112005731/de/

Contacts

Medienkontakte
Hurricane Electric
Adam Waitkunas
978-828-8304
adam.waitkunas@milldampr.com

Digital Realty
Marc Musgrove
415-508-2812
mmusgrove@digitalrealty.com