Hummels soll spielen: "Wir gehen davon aus, dass es funktioniert"

SID
Hummels soll spielen: "Wir gehen davon aus, dass es funktioniert"

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München kann im DFB-Pokalkracher bei RB Leipzig am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) auf Weltmeister Mats Hummels zurückgreifen. "Wir gehen davon aus, dass es funktioniert. Vielleicht sogar ohne auf die Zähne zu beißen", sagte Hummels (28) der Bild-Zeitung.
Der Abwehrchef habe im Bundesligaspiel beim Hamburger SV (1:0) am vergangenen Samstag einen Schlag auf den Knöchel abbekommen, sagte Trainer Jupp Heynckes, dabei seien Mikrofasern verletzt worden: "Aber die Verletzung ist nicht so, dass er nicht von Anfang an spielen kann."
Die Münchner müssen im ersten von zwei Duellen mit RB binnen vier Tagen bereits auf Kapitän Manuel Neuer, Thomas Müller, Franck Ribery und Juan Bernat verzichten. "Ich gehe davon aus, dass Thomas in drei Wochen wieder zur Verfügung steht, aber natürlich ist das ein herber Ausfall", sagte Heynckes.
Dagegen wird Javi Martinez nach seiner Schulterverletzung laut Heynckes im Kader stehen, einen Einsatz des Spaniers ließ er offen. Bei Kingsley Coman (Knieprellung) geht der Coach "davon aus, dass er von Anfang an spielen wird".