Hubschrauber von Kolumbiens Präsident Duque beschossen

Der Hubschrauber des kolumbianischen Präsidenten Iván Duque ist nahe der Grenze zu Venezuela beschossen worden. Verletzt wurde niemand. Es ist der erste Angriff auf ein kolumbianisches Staatsoberhaupt seit fast 20 Jahren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.