HSV rauscht knapp an Blamage vorbei

HSV rauscht knapp an Blamage vorbei
HSV rauscht knapp an Blamage vorbei

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat nach seinem mäßigen Saisonstart ein frühes Aus im DFB-Pokal nur knapp verhindert. Der Halbfinalist der vergangenen Saison gewann seine Erstrundenpartie beim Drittliga-Aufsteiger SpVgg Bayreuth erst nach Verlängerung 3:1 (1:1, 0:1). (DATEN: Ergebnisse und Spielplan des DFB-Pokals)

Der neu verpflichtete Joker Ransdorf-Yeboah Königsdörffer mit einem Doppelpack (83./111.) und Kapitän Sebastian Schonlau (97.) drehten die Partie zugunsten des Teams von Trainer Tim Walter. Luke Hemmerich (16.) hatte den Außenseiter in Führung gebracht. In der Liga hatte der HSV nach seinem Auftaktsieg bei Eintracht Braunschweig zuletzt gegen Hansa Rostock verloren.

Die Hanseaten, die in der vergangenen Saison knapp an ihrem ersten Finaleinzug seit 35 Jahren vorbeigeschrammt waren, begannen dominant, das erste Tor erzielte jedoch Bayreuth: Einen Freistoß von Hemmerich aus 20 Metern fälschte HSV-Zugang Filip Bilbija unhaltbar ins eigene Tor ab.

Die Gäste reagierten verunsichert und blieben offensiv harmlos, Bayreuth gewährte vor dem eigenen Tor kaum eine Lücke. Nach dem Seitenwechsel vergaben erst Königsdörffer und kurz darauf Torjäger Robert Glatzel Großchancen auf den Ausgleich.

Königsdörffer rettete die Hamburger in die Verlängerung, in der der Favorit immer besser wurde. Schonlau und erneut Königsdörffer ließen alle Bayreuther Hoffnungen platzen, deren Mittelfeldspieler Alexander Groiß sah noch Gelb-Rot (113.). (NEWS: Alle aktuellen Infos zum DFB-Pokal)

Die Ergebnisse vom Samstag:

  • VfB Lübeck - Hansa Rostock 1:0

  • Einheit Wernigerode - SC Paderborn 07 0:10

  • FC Illertissen - 1. FC Heidenheim 0:2

  • SV Straelen - FC St. Pauli 3:4

  • Viktoria Berlin - VfL Bochum 0:3

  • Jahn Regensburg - 1. FC Köln 6:5 n.E.

  • SpVgg Bayreuth - Hamburger SV 1:3 n.V.

  • SV Elversbeg - Bayer Leverkusen 4:3

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.