HSV-Juwel schreibt Bundesliga-Geschichte

Jan-Fiete Arp vom Hamburger SV ist als achtjüngster Torschütze in die Geschichte der Bundesliga eingegangen. Außerdem traf das HSV-Juwel als erster Spieler des Jahrgangs 2000 im Oberhaus. 

Beim 1:2 des HSV bei Hertha BSC war der Angreifer mit 17 Jahren, neun Monaten und 26 Tagen erfolgreich (73.). Arp war Sonntag vergangener Woche noch bei der U17-WM in Indien im Einsatz gewesen.

Die Liste der jüngsten Bundesliga-Torschützen:

1. Nuri Sahin/Borussia Dortmund im Alter von 17 Jahren, 2 Monaten und 21 Tagen

2. Julian Draxler/Schalke 04 - 17 Jahre, 6 Monate und 12 Tage

3. Timo Werner/VfB Stuttgart - 17 Jahre, 6 Monate und 16 Tage

4. Christian Pulisic/Borussia Dortmund - 17 Jahre, 6 Monate und 30 Tage

5. Lars Ricken/Borussia Dortmund - 17 Jahre, 8 Monate und 1 Tag

6. Ibrahim Tanko/Borussia Dortmund - 17 Jahre, 8 Monate und 7 Tage

7. Kai Havertz/Bayer Leverkusen - 17 Jahre, 9 Monate und 25 Tage

8. Jann-Fiete Arp/Hamburger SV - 17 Jahre, 9 Monate und 26 Tage

9. Mark-Andre Kruska/Borussia Dortmund - 17 Jahre, 10 Monate und 22 Tage

10. Rüdiger Abramczik/Schalke 04 - 17 Jahre, 10 Monate und 25 Tage