HSV im Derby zum Siegen verdammt

Das kleine Nordderby: Hamburg trifft auf Hannover

Es geht wieder um die Wurst bei Bernd Hollerbach und Andre Breitenreiter, diesmal aber nur im sportlichen Sinne. "Früher beim HSV gab es Abende mit Weißwürsten aus der Metzgerei von Bernds Vater", sagt der Coach von Hannover 96 und erinnert sich gern an gemeinsame Profizeiten bei den Hanseaten. Am Sonntag (18 Uhr im LIVETICKER) gibt es im Volksparkstadion das kleine Nordderby - und drei Punkte für den Sieger. 

Hamburg steht als Vorletzter mit dem Rücken zur Wand, vier Zähler fehlen bis zum Relegationsrang. Nur mit einem Heimsieg gegen die Niedersachsen können die Platzherren Abstiegsplatz 17 verlassen. "Trainerwechsel bewirken zumindest kurzfristig eine Veränderung in jeder Mannschaft, die Sinne sind geschärft", glaubt Breitenreiter, der als Aufsteiger mit elf Zählern mehr deutlich besser dasteht als der HSV.

Die Freundschaft zwischen Breitenreiter und Hollerbach, der erstmals als Chefcoach in der Hamburger WM-Arena auf der HSV-Bank sitzt, wird für 90 Minuten ruhen. So wie auch die Aufregung um den "Putschversuch" beim HSV und die Unsicherheit bei "96", ob Präsident Martin Kind mit dem Segen der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Mehrheitsanteile bei den Niedersachsen übernehmen darf. 

Augsburg vor schwerer Aufgabe

Danach aber will man reden. "Andre macht in Hannover einen tollen Job. Ich freue mich darauf, mich mit ihm auszutauschen", sagte Hollerbach. So wie in der vergangenen Saison, als der Franke noch in der zweiten Liga die Würzburger Kickers betreute und "96" ein 0:0 abtrotzte.

Mehr als ein torloses Unentschieden dürfte auch für den FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Eintracht Frankfurt schwer zu erreichen sein, denn wegen einer Muskelverletzung in der Wade fehlt Torjäger Alfred Finnbogason. Der Isländer hat in dieser Saison bereits elf Treffer erzielt.

"Wir haben aber weiterhin viel Qualität im Kader und jede Position doppelt besetzt", sagte FCA-Coach Manuel Baum. Die Hessen müssen auf David Abraham verzichten, auch den Eintracht-Kapitän plagt eine Blessur an der Wade.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Augsburg: Hitz - Opare, Danso, Hinteregger, Max - Moravek, Baier - Koo, Gregoritsch, Caiuby - Cordova. - Trainer: Baum

Frankfurt: Hradecky - Salcedo, Hasebe, Falette - Wolf, Mascarell, Chandler - Boateng, Gacinovic - Haller, Rebic. - Trainer: Kovac

Schiedsrichter: Harm Osmers (Bremen)

Hamburg: Mathenia - Sakai, Papadepoulos, van Drongelen - Diekmeier, Ekdal, Walace, Douglas Santos - Hunt - Wood, Kostic. - Trainer: Hollerbach

Hannover: Tschauner - Elez, Sane, Anton - Korb, Ostrzolek - Schwegler, Fossum - Klaus, Bebou - Füllkrug. - Trainer: Breitenreiter

Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)