HPS Home Power Solutions AG: Erstmals Speicher-System multi-picea in Immobilie mit mehreren Wohneinheiten

Emittent / Herausgeber: HPS Home Power Solutions AG / Schlagwort(e): Verkauf
31.10.2022 / 12:11 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erstmals Speicher-System multi-picea in Immobilie mit mehreren Wohneinheiten 

  • Größte multi-picea Anlage mit bis zu 13.500 Kilowattstunden Stromspeicher.

  • Speichersystem versorgt 2.800 Quadratmeter große Immobilie ganzjährig mit Solarstrom vom eigenen Dach.

  • Anwendungsfall multi-picea eröffnet weitere Marktsegmente.

Berlin, 31. Oktober 2022 – HPS Home Power Solutions AG (HPS), Anbieter des weltweit ersten am Markt verfügbaren und auf grünem Wasserstoff basierendem Ganzjahres-Stromspeichers für Gebäude, feiert den nächsten Meilenstein: Am 29. Oktober 2022 wurde im bayerischen Bad Kissingen das größte multi-picea-Projekt Deutschlands offiziell eingeweiht. Neun kaskadierte picea-Systeme versorgen ein insgesamt 2.800 Quadratmeter großes Gebäude mit sechs Wohneinheiten ganzjährig mit Solarstrom vom eigenen Dach. Eine 180 Kilowattpeak Photovoltaik-Anlage erzeugt den Solarstrom.

„Mit multi-picea, also kaskadierten picea-Systemen, versorgen wir nun auch größere Gebäudeeinheiten ganzjährig mit Solarstrom. Wir bauen mit unserer multi-picea Lösung unser Angebotsspektrum weiter aus. Nach einer ersten Gewerbeanwendung folgt nun das erste Gebäude mit mehreren Wohneinheiten. Für  größere Gebäudekomplexe ist multi-picea die ideale Lösung, für eine größtmögliche unabhängige und CO₂-freie Energieversorgung“, sagt Zeyad Abul-Ella, Gründer und Vorstandsvorsitzender der HPS.

Dank Wasserstoff ist die Speicherkapazität von picea um ein Vielfaches höher als im Vergleich zu herkömmlichen Batterien. Für noch höhere Speicherkapazitäten in großen Immobilien können dank der Produkterweiterung „Förster“ eine Vielzahl an picea-Systemen zusammengeschlossen werden. Die HPS-Lösung für mittelständische Unternehmen und Gebäude ist dimensionierbar. So kann multi-picea  in Bad Kissingen 13.500 Kilowattstunden elektrische Energie in 45 Wasserstoffbündel speichern und damit das Gebäude ganzjährig mit selbst produzierten und CO₂-freien Solarstrom versorgen.

Das System multi-picea nutzt die anfallende Prozesswärme und stellt sie dem Gebäude zur Verfügung. So entsteht neben einer hohen Versorgungssicherheit ein Gesamtnutzungsgrad von bis zu 90 Prozent. Zusätzlich versorgt multi-picea die fünf Wärmepumpen der Immobilie im Sommer und W­­inter mit Solarstrom vom eigenen Dach.

Schon im nordrhein-westfälischen Meckenheim wird multi-picea erfolgreich eingesetzt. Ein Sanitär- und Heizungsfachbetrieb wird mit fünf picea-Systemen versorgt.

Über picea und HPS Home Power Solutions AG

HPS ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von integrierten Energiespeichersystemen auf Basis von grünem Wasserstoff für Gebäude. Mit dem innovativen Ganzjahres-Stromspeicher picea adressiert HPS Schlüsselbereiche der Energiewende. Die an sonnenreichen Tagen erzielten Überschüsse einer Photovoltaik-Anlage werden als grüner Wasserstoff gespeichert und in der dunklen Jahreszeit in Form von Strom und Wärme wieder zur Verfügung gestellt. So können Gebäude ganzjährig mit Solarenergie vom eigenen Dach versorgt werden. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet. Mit picea hat HPS mehrere renommierte Preise gewonnen, zuletzt den Handelsblatt Energy Award, den Innovationspreis Berlin-Brandenburg und die Sustainability Challenge der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.homepowersolutions.de.

Anfragen an die HPS Home Power Solutions AG 
Nils Boenigk (Public Affairs & Public Relations) 
Tel.: +49 30 235914-704 
E-Mail: nbo@homepowersolutions.de


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this