2 / 10

JIM CAVIEZEL

Er ist der mit Abstand „berühmteste“ Film-Jesus der Filmgeschichte. Jim Caviezel teilt mit dem Menschensohn nicht nur die Initialien, er ist auch ein tief gläubiger Mann. Bei den Dreharbeiten zu „Die Passion Christi“, dem bis dato kommerziell erfolgreichsten Bibelfilm aller Zeiten, kam es zu einem witzigen Zwischenfall. Caviezel erzählte die Anekdote im August 2010 in der Rock Church von San Diego. Während einer Drehpause standen der als Jesus verkleidete Caviezel und Regisseur Mel Gibson nebeneinander. Gibson musste sich über irgendetwas aufregen und fluchte in Gottes Namen. Caviezel schaute daraufhin Gibson mit strengem Blick an und sagte: „Du sollst den Namen meines Vaters nicht missbrauchen“. Der Regisseur soll daraufhin sekundenlang sprachlos gewesen sein. (Bild: AP Photos)

Hosanna! Diese Darsteller haben schon einmal Jesus gespielt

Zu keiner Zeit laufen so viele Jesus-Filme im Fernsehen wie zu Ostern. Schließlich gedenken Christen zu dieser Zeit der Kreuzigung Jesu sowie dessen Auferstehung. Von einigen belächelt, erfreuen sich Filme über die Passionsgeschichte dennoch großer Beliebtheit. Die Christus-Darsteller sind einem größeren Publikum oft nicht geläufig. Doch in die Rolle des Erlösers sind auch schon einige Weltstars geschlüpft.