Hopin kündigt 125 Millionen USD in Serie-B-Finanzierung an, um die wachsende Industrie für virtuelle und hybride Veranstaltungen anzutreiben

·Lesedauer: 7 Min.

Inmitten des Hypergrowths sichert Hopin die Serie-B-Runde, angeführt von IVP und Tiger Global und verbunden mit Coatue und DFJ Growth, zusammen mit Hopins früheren Investoren

Hopin Explore startet in der Beta-Version, um Entdeckung zu ermöglichen

Hopin, ein führender Anbieter von virtuellen Veranstaltungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 125 Millionen USD an Finanzmitteln der Serie B beschafft hat, angeführt von dem bestehenden Investor IVP und dem neuen Investor Tiger Global und zusammen mit Coatue und DFJ Growth sowie Hopins zurückkehrenden Investoren Accel, Northzone, Salesforce Ventures und Seedcamp. In nur acht Monaten erlebte Hopin ein beeindruckendes Wachstum, das von 5.000 registrierten Benutzern und 1.800 Organisationen, die Veranstaltungen auf der Hopin-Plattform abhalten, auf 3,5 Millionen Benutzer und über 50.000 Organisationen, die Veranstaltungen abhalten, anstieg. Das Unternehmen ist in der gleichen Zeit von acht Mitarbeitern auf über 200 in 38 Ländern gewachsen – und erwartet bis zum Jahresende 150 weitere Mitarbeitereinstellungen. Diese neue Investition bestätigt den Fortschritt des Unternehmens und wird es Hopin ermöglichen, seine Plattform weiter zu skalieren, sein Team zu erweitern, der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, weiterhin Innovationen online zu bringen und schließlich das virtuelle Veranstaltungserlebnis so normal wie physische Veranstaltungen zu gestalten. Hopin hat seit Februar mehr als 170 Millionen USD aufgebracht.

Seit der Ankündigung der 40-Millionen-USD-Runde der Serie A im Juni hat Hopin Tausende von Kunden gewonnen, darunter The Atlantic, Miro, die NATO, The Next Web, TechCrunch, Twitch, UCLA, die University of Notre Dame und die Wildlife Conservation Society. Mit Hunderten von neuen Organisationen, die jeden Tag hinzukommen, führt Hopin die Zukunft der Veranstaltungen mit einem neuen Modell für Veranstaltungsmanagement und Erlebnismarketing an.

„Hopin ist das am schnellsten wachsende Unternehmen, das wir bisher gesehen haben, und hat seinen Plan seit unserer letzten Investition im Juni deutlich übertroffen", sagte Jules Maltz, General Partner, IVP. „Wir hatten das Glück, in frühe Hypergrowth-Unternehmen wie Slack, Snap und Twitter zu investieren. Hopin ist eines der seltenen Unternehmen mit einem ähnlichen Wachstumspfad – sie haben eine extrem kundenorientierte Organisation mit einem ehrgeizigen innovativen Fahrplan aufgebaut, den sie schnell skalieren können – ein sicheres Erfolgsrezept."

„Im Vergleich zu physischen Veranstaltungen ermöglichen virtuelle Veranstaltungen es Unternehmen, die Reichweite dramatisch zu erhöhen, die Kosten deutlich zu senken und ihr Publikum besser zu verstehen. Hopin ist eines der am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen, die wir je gesehen haben, und wir glauben, dass Hopin schnell zum Marktführer in der Raumfahrt wird", sagte Kris Fredrickson, Managing Partner von Coatue. „Wir sind stolz und freuen uns über die Partnerschaft mit Johnny und seinem Team."

Hopin Explore startet in der Beta-Version

Hopin kündigt auch die Beta-Einführung von Hopin Explore an. Hopin Explore ermöglicht die weltweite Suche und Entdeckung und ermöglicht es den Benutzern, interessante Veranstaltungen zu einer Vielzahl von Themen zu finden – Technologie, Unterhaltung, Bildung, Wirtschaft und Unternehmertum, Lebensstil und Gesundheit und vieles mehr. Besucher können direkt nach den Veranstaltungen suchen, an denen sie teilnehmen möchten, oder die Veranstaltungen durchsuchen, die am beliebtesten sind, neu hinzugekommen sind, einen Trend darstellen oder gerade stattfinden. Derzeit sind 15.000 monatliche Veranstaltungen auf Hopin Explore verfügbar, Tendenz steigend.

Für Organisatoren bietet Hopin Explore den Teilnehmern die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen – sei es durch persönliche Begegnungen, Networking, Geschäfte oder einfach durch Lernen. Organisatoren, die ihre Veranstaltungen auf Hopin Explore öffentlich machen, ermöglichen es, dass ihre Veranstaltungen nicht nur von Millionen von Hopin-Benutzern, sondern auch von der breiten Öffentlichkeit entdeckt werden können, da Hopins eingebautes Suchmaschinen-Ranking zur Verfügung steht. Sponsoren können den Marktplatz nutzen, um auf einfache Weise Partner zu identifizieren, die ihr Zielpublikum erreichen.

„Hopin hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, virtuelle Veranstaltungen zu einem zentralen Teil der Art und Weise zu machen, wie wir miteinander interagieren, und wir waren eifrig bemüht, Hopin Explore als einen Weg für Gemeinschaften, Unternehmen, Organisationen und Freunde einzuführen, um mehr Gelegenheiten zur Kontaktaufnahme zu entdecken", sagte Johnny Boufarhat, Gründer und CEO von Hopin. „Diese neue Investition wird es uns nicht nur ermöglichen, die Plattform zu verbessern und neue Funktionen in unsere Gemeinschaft zu bringen, sondern sie wird Hopin helfen, das vielfältige Angebot an Funktionen und Veranstaltungen auf der Plattform zu erweitern und noch mehr Teilnehmer aus der ganzen Welt anzuziehen."

Über Hopin

Hopin wurde 2019 gegründet und ist die erste All-in-one-Plattform für virtuelle Live-Veranstaltungen, auf der die Teilnehmer lernen, interagieren und mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt treten können. Mit Hopin können Sie virtuelle und hybride Live-Veranstaltungen erstellen, die interaktiv und immersiv sind. Ganz gleich, ob Sie einen Live-Schulungsworkshop veranstalten, das Remote-Team Ihres Unternehmens zusammenbringen oder eine jährliche Konferenz in vollem Umfang organisieren, es ist einfach, eine ansprechende Veranstaltung auf Hopin für bis zu Hunderttausende von Menschen zu schaffen. Ihre Teilnehmer können Einzelgespräche führen, Gruppensitzungen abhalten, Keynote-Präsentationen ansehen, Chat-Nachrichten und Umfragen versenden und interaktive Ausstellungsbereiche erkunden. Es gibt auch einen virtuellen Backstage-Bereich für Redner und zahlreiche Sponsoring-Möglichkeiten. Hopin ist ein Unternehmen, das seinen Sitz in London hat und Mitarbeiter in mehr als 38 Ländern beschäftigt. Erfahren Sie mehr unter hopin.com.

Über IVP

Mit einem zugesagten Kapital in Höhe von 7 Milliarden USD ist IVP eine der führenden Risiko- und Wachstumskapitalfirmen in den Vereinigten Staaten. Gegründet 1980, hat IVP in über 400 Unternehmen mit 115 Börsengängen investiert. IVP ist eines der leistungsstärksten Unternehmen in der Branche und hat einen internen Zinsfuß von 43,1 % über 39 Jahre. IVP hat sich auf Wachstumsinvestitionen, Branchen-Roll-ups, Liquiditätstransaktionen für Gründer und ausgewählte Investitionen in den öffentlichen Markt spezialisiert. Zu den IVP-Investitionen gehören so namhafte Unternehmen wie AppDynamics (CSCO), Coinbase, Compass, CrowdStrike (CRWD), Datadog (DDOG), Discord, Dropbox (DBX), GitHub (MSFT), Glossier, Grammarly, HashiCorp, Hims & Hers, HomeAway (AWAY), Hopin, Klarna, LegalZoom, Looker (GOOGL), Marketo (MKTO), MasterClass, Mindbody (Vista), MuleSoft (CRM), Netflix (NFLX), Personal Capital (Empower), Podium, Rubrik, Slack (WORK), Snap (SNAP), Supercell (Tencent), Tanium, TransferWise, Twitter (TWTR), UiPath, Yext (YEXT), ZenDesk (ZEN), ZipRecruiter und Zynga (ZNGA). Für weitere Informationen besuchen Sie www.ivp.com oder folgen Sie IVP auf Twitter: @ivp.

Über Tiger Global Management

Tiger Global Management, LLC ist eine Investmentfirma, die weltweit Kapital einsetzt. Die fundamental ausgerichteten Investitionen des Unternehmens konzentrieren sich hauptsächlich auf die globalen Bereiche Internet, Software, Finanztechnologie, Verbraucher und Industrie. Die Private-Equity-Strategie hat einen Anlagehorizont von zehn Jahren und zielt auf wachstumsorientierte Privatunternehmen ab. Zu diesen Investitionen gehörten unter anderem Spotify, Harry's, Warby Parker, Peloton, JD.com, Facebook, LinkedIn, Yandex, Mail.ru Group, Despegar, Ola und Flipkart. Bei den Public-Equity-Bemühungen wird besonderer Wert auf die sorgfältige Prüfung einzelner Unternehmen und auf langfristige Themen gelegt. Tiger Global Management, LLC wurde 2001 gegründet und hat seinen Sitz in New York sowie Niederlassungen in Hongkong, Singapur, Bangalore und Melbourne.

Über Coatue

Coatue ist eine der größten Technologie-Investitionsplattformen der Welt mit einem verwalteten Vermögen von über 20 Milliarden USD. Unser engagiertes Team von Ingenieuren und Datenwissenschaftlern arbeitet eng mit Anlageexperten zusammen, um den Gründern und Führungsteams in unserem Portfolio einen Mehrwert zu bieten. Mit Risiko-, Wachstums- und öffentlichen Mitteln unterstützen wir Unternehmer aus der ganzen Welt und in jeder Wachstumsphase. Zu unseren privaten Investitionen zählen unter anderem Airtable, Ant Financial, Anaplan, ByteDance, Chime, Databricks, DoorDash, Instacart, Meituan, Snap, Snowflake und Spotify.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201111005360/de/

Contacts

Hopin
Niko Felix
niko@theoutcastagency.com