Honor 9: Premium-Variante bereits bei Anbietern gelistet

Thaddeus Herrmann
(AOL)


Was macht man mit einem Smartphone, von dem bereits in den ersten Wochen mehr als 1 Million Exemplare verkauft werden konnten? Man bringt eine Premium-Variante auf den Markt. Dass es das Honor 9 auch mit 6 GB RAM geben werde, wurde bereits auf der Europa-Vorstellung in Berlin kommuniziert. Keine Überraschung: Das Telefon war wenige Wochen vor dem Ortstermin in der deutschen Hauptstadt bereits für den chinesischen Markt gezeigt und in zwei Versionen angekündigt worden. Mit 4/64 und 6/128 GB RAM und ROM.

Die beiden Anbieter – der Online-Händler Digitech in der Schweiz und der italienische Mobilfunker Three – listen nun die Premium-Variante des Honor 9. Bei Digitech wird der Preis mit 499 Franken angegeben. Interessant bei beiden Angeboten: Zwar wächst die RAM-Ausstattung tatsächlich von 4 auf 6 GB, der Programmspeicher bleibt mit 64 GB jedoch auf dem Stand der regulären Version. Ob es hierbei um einen Fehler handelt oder Honor für Europa tatsächlich einen Mittelweg geht, bleibt abzuwarten. Eine offizielle Ankündigung – und somit auch die Bestätigung des Verkaufsstarts in Deutschland – steht noch aus. In der Schweiz soll das Telefon laut Digitech am 28. August erscheinen.
Digitech, Three