Honor 7X kommt nach Deutschland

Thaddeus Herrmann
Honor 7X kommt nach Deutschland


Vor wenigen Wochen hatte die Huawei-Tochter Honor das 7X für den chinesischen Markt vorgestellt. Nun herrscht Gewissheit, dass es das Smartphone auch hierzulande geben wird. Das berichtet Computerbase. Als Starttermin scheint der 5. Dezember ein schlüssiges Datum, an diesem Tag findet eine Honor-Pressekonferenz in London statt, auf der auch V10 vorgestellt werden dürfte: das vielleicht bessere Mate 10 Pro, weil preisgünstiger und praktisch gleich ausgestattet.

Auch das Honor 7X basiert auf einem Mate-Modell, konkret auf dem Mate 10 Lite. Ein knapp 6" großes Display im 18:9-Format, 4 GB RAM, 64 GB Arbeitsspeicher und ein Kirin 659 als Prozessor sind im 7X verbaut. Bei der Hauptkamera setzt Honor auf zwei Sensoren mit 16 und 2 Megapixeln, Selfies werden mit 8 Megapixeln aufgenommen. Der Akku hat eine Kapazität von 3.340 mAh.

Wermutstropfen ist die Tatsache, dass als OS mal wieder nur Android 7 zum Einsatz kommt. Einen konkreten Update-Plan auf Android O kommuniziert Honor aktuell noch nicht. Doch auch das kann sich am 5. Dezember bereits ändern.