Honda Civic (2021) vor Debüt mit weniger Tarnung erwischt

de.info@motor1.com (Stefan Wagner)
·Lesedauer: 1 Min.
2022 Honda Civic Sedan Spy Fotos
2022 Honda Civic Sedan Spy Fotos

Ein seriennaher Prototyp wird nächste Woche gezeigt

Erlkönigbilder des kommenden Honda Civic sind relativ rar. Dennoch haben wir bereits eine gewisse Vorstellung davon, wie die nächste Generation aussehen könnte. Unsere amerikanischen Kollegen von Motor1.com USA hatten zuletzt über geleakte Patent-Bilder berichtet. Sie zeigen eine etwas dezentere Optik als beim aktuellen Modell. Der Schritt hin zu einer unkomplizierteren Erscheinung ist nun auch auf den neuesten Prototypen-Bildern erkennbar.

Hier sehen wir die nächste Civic-Limousine. Mit deutschem Kennzeichen. Die Menge an Tarnfolie hat sich gegenüber der letzten Sichtung kaum geändert. Allerdings scheint sich darunter weniger Verkleidung zu befinden, weshalb die allgemeine Form des Auto besser zu erkennen ist.

Obwohl das Design und gerade die Frontpartie an die aktuelle Generation erinnert, wirkt das Auto insgesamt erwachsener und weniger laut. Es orientiert sich mehr am Design des größeren Accord (der in Europa seit 2015 nicht mehr angeboten wird).

Im Interieur ist ebenfalls mit einer Vereinfachung zu rechnen. Zudem wird es Updates in puncto Technik-Features und Sicherheitssysteme geben.

So geht es weiter beim neuen Civic

Beim offiziellen Debüt nächste Woche wird uns Honda übrigens noch nicht das endgültige Auto, sondern lediglich einen sehr seriennahen Prototypen zeigen. Vermutlich bedeutet das auch, dass wir keine weiteren Informationen zu Motoren und neuen Tech-Gimmicks erhalten werden. Das dürfte noch bis Anfang 2021 dauern. Honda wird den neuen Civic am 17. November über die Streaming-Plattform Twitch präsentieren.


Source: CarPix