Homerun! Aber Kepler mit Twins in der Krise

Homerun! Aber Kepler mit Twins in der Krise
Homerun! Aber Kepler mit Twins in der Krise

Rückschlag für Max Kepler und die Minnesota Twins.

Der deutsche MLB-Star und seine Mannschaft haben das Topspiel in der AL Central gegen die Cleveland Guardians knapp mit 10:11 verloren. (DATEN: Alle Tabellen der MLB)

Ausschlaggebend war das neunte Inning, als Cleveland gleich vier Runs gelangen.

Kepler und Twins in der Krise

Damit verschärft sich die kleine Krise der Twins, die zuletzt vier von fünf Partien verloren haben und im Juni eine Bilanz von 8:11 aufweisen. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der MLB)

„Es gibt niemanden in unserem Klubhaus, der jetzt nicht angefressen ist“, sagte Manager Rocco Baldelli. „Wenn man bedenkt, wie wir in den letzten Tagen gespielt haben und dass wir einfach nicht in der Lage waren, den Job zu erledigen, sollten wir angefressen sein.“

Der 29 Jahre alte Baseball-Profi Kepler steuerte dieses mal zwar einen Homerun für sein Team bei, am Ende reichte es aber nicht. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur MLB)

Damit bleiben die Twins in der AL Central die Nummer zwei mit 38 Siegen und 32 Niederlagen während Cleveland die Tabelle mit 36 Erfolgen bei 28 Pleiten anführt.

In der nächsten Woche kommt es zwischen den beiden Rivalen aber innerhalb von vier Tagen zu fünf Duellen.

Alles zur MLB auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.