Holmes Investment Properties PLC erhält Angebot über Kapitalbeteiligung

Holmes Investment Properties PLC / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

19.07.2017 / 12:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Holmes Investment Properties PLC erhält Angebot über Kapitalbeteiligung

Holmes Investment Properties PLC (HIP), der Entwickler von Freizeit- und Abenteuerparks, hat ein Angebot zur Eigenkapitalfinanzierung für die Betreibergesellschaft von Herrn David Lloyd erhalten. Der Investmentfonds hat ein Investment von 2 Mio. £ in die Betreibergesellschaft als Gegenleistung für eine Aktienbeteiligung von 22,5% angeboten. Dies wird eine vollständige Finanzierung der Verpflichtungen von Holmes Investment Properties PLC hinsichtlich des Betriebskapitals für die Betreibergesellschaft von Herrn Lloyd erlauben und in Kombination mit anderen Angeboten zur Fremdkapitalfinanzierung die Erwerbs- und Bauaktivitäten in Zusammenhang mit dem ersten von 12 geplanten Abenteuerparks ermöglichen. Wenn die Beteiligung abgeschlossen wird, werden 1,2 Mio. £ dieser Gelder zur Finanzierung von anderen Käufen und Entwicklungsaktivitäten von Abenteuerparks eingesetzt. Die Bedingungen des Angebots sehen ein Investment in die Stammaktien der Betreibergesellschaft von Herrn Lloyd vor, die durch derzeit im Besitz von HIP befindliche Aktien gedeckt werden.

Jeder nach dem Konzept von Herrn David Lloyd entwickelte Abenteuerpark wird ausreichend Platz für In- und Outdooraktivitäten wie Trampolinspringen und Softplaylandschaften für Kinder bis 5 Jahren, Seilrutschen und unterhaltsame Outdooraktivitäten wie Minigolf sowie neue aufregende Aktivitäten bieten. Darüber hinaus wird es in den neuen Abenteuerparks üblicherweise in die Landschaft eingebettete Picknickbereiche mit Grillplätzen für ein großartiges Sommererlebnis geben.

Das Beteiligungsangebot bedeutet, dass HIP jetzt über eine ausreichende Finanzierung verfügt, um die Phase der ersten Käufe und der Entwicklung der Abenteuerparks zu einzuleiten. Die Aktionäre werden in Kürze über die in Betracht gezogenen Standorte informiert.

Der CEO von Holmes Investment Properties, Martin Helme erklärte: "Durch dieses Angebot sehen wir unsere Strategie zur Entwicklung von Abenteuerparks in Zusammenarbeit mit Herrn Lloyd bestätigt. Die Finanzierung wird es HIP ermöglichen, 100% ihrer Finanzierungsverpflichtungen gegenüber Herrn Lloyd hinsichtlich des Betriebskapitals nachzukommen und 1,2 Mio. £ zur Entwicklung der Parks bereitzustellen. Dies stellt auch einen erheblichen Kapitalgewinn bei der Bewertung unseres verbleibenden Anteils am Betreiber dar. Ich möchte dem Team zu den erheblichen Fortschritten gratulieren, die bis dato bei der Umsetzung unsers Geschäftsplans erzielt wurden."

Kontakt:

Martin Helme, Chief Executive Officer
+44 (0)7779 601541 or +44 (0)203 709 7120
Martin@hip-prop.co.uk

Murray Harkin, The Lyndon Agency
+44 (0)77852 54639
Murray@thelyndonagency.com


19.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Holmes Investment Properties PLC
53 Davies Street
W1K 5JH London
Großbritannien
Telefon: + 44 203 709 7120
E-Mail: david@hip-prop.co.uk
Internet: www.hip-prop.co.uk
ISIN: GB00B61DTR94
WKN: A1H654
Börsen: Freiverkehr in Berlin


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this