"Hold Me Closer": Gemeinsamer Song von Elton John und Britney Spears veröffentlicht

Britney Spears und Elton John rollen den Klassiker "Tiny Dancer" (1971) neu auf: "Hold Me Closer" überrascht mit futuristischem Sound. Für Spears ist es die erste neue Veröffentlichung seit dem Ende ihrer Vormundschaft im November 2021. (Bild: Universal Music International)
Britney Spears und Elton John rollen den Klassiker "Tiny Dancer" (1971) neu auf: "Hold Me Closer" überrascht mit futuristischem Sound. Für Spears ist es die erste neue Veröffentlichung seit dem Ende ihrer Vormundschaft im November 2021. (Bild: Universal Music International)

Wochenlang fieberte die Musikwelt diesem Lied entgegen: Elton John und Britney Spears haben ihren gemeinsamen Song "Hold Me Closer" veröffentlicht, eine Überarbeitung von Johns über 50 Jahre altem Evergreen "Tiny Dancer".

Zwei Giganten der Pop-Kultur treffen aufeinander: Britney Spears und Elton John haben endlich ihren gemeinsamen Song "Hold Me Closer" veröffentlicht, eine Neuinterpretation von Johns Klassiker "Tiny Dancer" aus dem Jahr 1971. Vielleicht ist ihnen mit der Zusammenarbeit der neue Chillout-Hit für den Spätsommer gelungen: Elton John (75) und Britney Spears (40) brechen in "Hold me Closer" mit alten Strukturen und begeistern mit modernen House-Beats.

"Das war eine riesige Ehre, von Sir Elton John gebeten zu werden, einen seiner ikonischen Songs zusammen mit ihm aufzunehmen", wird Britney Spears in einem Presseschreiben zu "Hold Me Closer" zitiert. "Ich bin so dankbar dafür, diese Chance bekommen zu haben - mit dir und einem legendären Geist arbeiten zu dürfen!"

Wer hätte damals vermutet, dass sich zwei Talente mit 35 Jahren Altersunterschied an ein neues Projekt herantrauen würden, das in der Musikszene hohe Wellen schlägt.  (Bild: Universal Music)
Wer hätte damals vermutet, dass sich zwei Talente mit 35 Jahren Altersunterschied an ein neues Projekt herantrauen würden, das in der Musikszene hohe Wellen schlägt. (Bild: Universal Music)

"Sie ist eine absolute Ikone"

Im November 2021 endete nach 13 Jahren die Vormundschaft über Britney Spears, nun arbeitet die 40-Jährige an ihrem musikalischen Comeback. Die Zusammenarbeit mit dem fünffachen Grammy-Gewinner Elton John ist die erste neue Veröffentlichung von Britney Spears seit Dezember 2020, als die Single "Matches" mit den Backstreet Boys auf den Markt kam.

Elton John und Britney Spears lernten sich 2014 auf der Party zu den 22. Elton John AIDS Foundation Acadamy Awards kennen. Nachdem Spears dann auf Twitter ihre Begeisterung für "Tiny Dancer" zum Ausdruck brachte, entwickelten die beiden Superstars die Idee zu "Hold Me Closer". Elton John schwärmt mit Blick auf seine 35 Jahre jüngere Duett-Partnerin im Pressetext: "Sie ist eine absolute Ikone und zählt zu den größten Popstars aller Zeiten. Vor allem klingt sie einfach großartig auf dieser Aufnahme."