Holcim präsentiert seine Strategie 2025 “Accelerating Green Growth”

·Lesedauer: 7 Min.

Holcim Group Services Ltd / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

18.11.2021 / 06:31 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Holcim kündigt seine Strategie 2025 'Accelerating Green Growth" mit dem Ziel an, der weltweit führende Anbieter von innovativen und nachhaltigen Baulösungen zu werden, nachdem die Ziele der "Strategie 2022" bereits ein Jahr früher erfolgreich erreicht wurden. Mit "Accelerating Green Growth" wird Holcim in allen Geschäftsbereichen ein profitables Wachstum erzielen, das durch Nachhaltigkeit und Innovation angetrieben wird. Holcim wird den Ausbau des Geschäftsbereichs Lösungen & Produkte beschleunigen, der 30 Prozent des Konzernumsatzes erreichen soll und sich mit neuen Technologien in den attraktivsten Segmenten der Wertschöpfungskette des Bauens positionieren.

Jan Jenisch, CEO von Holcim: "Wir haben mit unserer Strategie 2022 ein Jahr im Voraus gehalten, was wir versprochen haben, und damit ein starkes Fundament für unsere nächste Wachstumsphase gelegt. Mit unserer neuen Leistungsstärke haben wir die Möglichkeit, in unser Geschäftsbereich Lösungen & Produkte zu investieren, das 30 Prozent unseres Unternehmens ausmachen wird. Gleichzeitig sind wir führend bei grünen Baulösungen, vom grünen Beton ECOPact bis zu energieeffizienten Dächern. Mit unserer Strategie 'Accelerating Green Growth' sind wir bereit, die vor uns liegenden Chancen auf unserem Weg zum globalen Marktführer für innovative und nachhaltige Baulösungen zu ergreifen."

Holcims neue Strategie 2025 'Accelerating Green Growth" umfasst vier Werttreiber:

Accelerating Growth

Angesichts der heutigen Megatrends, vom Bevölkerungswachstum und der Urbanisierung bis hin zur Verbesserung des Lebensstandards, war der Bausektor noch nie so attraktiv wie heute. Vor diesem Hintergrund wird Holcim das Wachstum in allen Märkten beschleunigen und dabei führende Profitabilität und Cashflow erzielen. Das profitable Wachstum von Holcim wird durch innovative Baulösungen angetrieben, vom grünen Beton ECOPact bis zu energieeffizienten Dachsystemen. Mit Lösungen wie ECOPlanet, dem weltweit ersten Zement mit einem Anteil von 20 Prozent Bau- und Abbruchabfällen, wird Holcim die grüne Transformation des Zements anführen. Das Unternehmen wird sein Wachstum durch Bolt-on Akquisitionen in den Bereichen Zuschlagstoffe und Transportbeton weiter vorantreiben. Zur Stärkung der Leistungsfähigkeit wird Holcim die Digitalisierung in der gesamten Wertschöpfungskette vorantreiben, vom operativen Geschäft über den Vertrieb bis hin zum Kundenerlebnis.

Expanding Solutions & Products

Holcim wird 30 Prozent des Konzernumsatzes mit dem Geschäftsbereich Lösungen & Produkte erzielen. Durch die Kundennähe wird dieser Geschäftsbereich sein Angebot an integrierten Lösungen und Systemen vom Bau und der Energieeffizienz bis hin zu Reparaturen und Sanierungen erweitern. Damit baut Holcim auf der Übernahme von Firestone Building Products, einem weltweit führenden Anbieter von Dachsystemen, als neuem Wachstums- und Innovationsmotor für das Unternehmen auf. Die Umsätze im Bereich Bedachung wachsen bereits jetzt zweistellig im weltweiten Flachdachmarkt von USD 50 Milliarden und werden sich bis 2025 durch strategische Investitionen und Übernahmen auf USD 4 Milliarden verdoppeln.

Leading in Sustainability and Innovation

Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der Strategie von Holcim. Das Unternehmen verfügt über die ersten Netto-Null-Zielen der Branche für 2050, die von der Science Based Targets initiative (SBTi) unterstützt werden. Holcim wird weiterhin eine Vorreiterrolle bei Lösungen für umweltfreundliches Bauen einnehmen, wobei 25 Prozent des Transportbetonabsatzes aus ECOPact stammen, bei dem der CO2-Fussabdruck zwischen 30 Prozent und 100 Prozent reduziert ist. Als führendes Unternehmen in der Kreislaufwirtschaft wird Holcim bis 2025 75 Millionen Tonnen Material recyceln, darunter 10 Millionen Tonnen Bau- und Abbruchabfälle. Holcim wird weiterhin intelligente Technologien einsetzen, vom 3D-Druck mit 70 Prozent weniger Material bis hin zu grünen mineralischen Komponenten wie kalziniertem Ton. Holcim wird Technologien der nächsten Generation weiterentwickeln, darunter 30 Pilotprojekte zur Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung, um das Ziel zu erreichen, bis 2030 mindestens ein Netto-Null-Werk zu betreiben.

Delivering Superior Performance

Die Finanzziele der 'Strategy 2025 - Accelerating Green Growth" von Holcim sind:

Die Strategie beinhaltet ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele für das Jahr 2025, die im Einklang mit der von der SBTi validierten Netto-Null-Roadmap von Holcim stehen:

Holcim wird diese Ergebnisse erzielen, indem es eine Leistungskultur fördert und gleichzeitig auf höchstem Niveau hinsichtlich Ethik und Integrität handelt.

Die vollständige Präsentation der Strategie findet heute am Capital Markets Day von Holcim statt, der um 14 Uhr (MEZ) beginnt. Investoren, Journalisten und alle Stakeholder sind eingeladen, mehr über "Accelerating Green Growth" in einem Webinar zu erfahren, das von CEO Jan Jenisch und anderen Holcim-Führungskräften veranstaltet wird. Details und Anmeldeinformationen finden Sie hier.

[1] Like-for-like

[2] Leverage, ROIC und Cash Conversion Ziele werden bis 2025 erreicht.

Über Holcim
Holcim schafft Fortschritt für Menschen und den Planeten. Als weltweit führender Anbieter von innovativen und nachhaltigen Baulösungen ermöglicht Holcim grünere Städte, intelligentere Infrastrukturen und verbessert den Lebensstandard auf der ganzen Welt. Mit Nachhaltigkeit als Kernstück der Strategie wird Holcim zu einem "Net Zero"-Unternehmen, bei dem die Menschen und Communities im Mittelpunkt des Erfolgs stehen. Das Unternehmen treibt die Kreislaufwirtschaft voran und ist weltweit führend im Recycling, um mit weniger mehr zu bauen. Holcim ist das Unternehmen hinter einigen der weltweit vertrauenswürdigsten Marken im Bausektor, darunter ACC, Aggregate Industries, Ambuja Cement, Disensa, Firestone Building Products, Geocycle, Holcim und Lafarge. Holcim ist ein Unternehmen mit 70 000 Mitarbeitenden, die sich weltweit in vier Geschäftsbereichen für den Fortschritt der Menschen und des Planeten einsetzen: Zement, Transportbeton, Zuschlagstoffe sowie Lösungen & Produkte.

Weitere Informationen sind verfügbar unter www.holcim.com

Haftungsausschluss - zukunftsgerichtete Aussagen:
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Prognosen in Bezug auf Geschäftsergebnisse oder andere Leistungskennzahlen dar, sondern beziehen sich auf Trends beziehungsweise Zielsetzungen, die im Zusammenhang mit Plänen, Initiativen, Ereignissen, Produkten, Lösungen und Dienstleistungen auch deren Entwicklung und Potenzial einschliessen. Obwohl Holcim der Überzeugung ist, dass die sich in derartigen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegelnden Erwartungen auf begründeten Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments basieren, werden Investoren darauf hingewiesen, dass diese Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und Entwicklungen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Risiken und Ungewissheiten, von denen viele schwer vorherzusagen sind und allgemein ausserhalb der Kontrolle von Holcim liegen, in erheblicher Weise von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem die im Geschäftsbericht von Holcim (verfügbar im Internet unter www.holcim.com) beschriebenen Risiken und die Ungewissheiten im Zusammenhang mit den Marktbedingungen und der Umsetzung unserer Pläne. Daher wird empfohlen, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen nicht zu verlassen. Holcim übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen.

Dieses Dokument enthält Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) (Nr. 596/2014)


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.