Hohe Nachfrage: Zara-Mutter Inditex verdient so viel wie noch nie

ARTEIXO (dpa-AFX) -Der Bekleidungskonzern Inditex ES0148396007 hat im vergangenen Jahr von einer hohen Nachfrage in allen Regionen und Maßnahmen zur Verbesserung der Margen profitiert. Umsatz und operatives Ergebnis zogen kräftig an, wobei der Anstieg des Gewinns etwas hinter den Erwartungen der Experten zurückgeblieben ist. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 29 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro geklettert, teilte das im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 EU0009658145 notierte Unternehmen am Mittwoch in Arteixo mit. Beim Umsatz verzeichnete der Konzern einen Anstieg um 18 Prozent auf knapp 32,6 Milliarden Euro.

Unter dem Strich verdiente die Mutter der Modekette Zara, der wichtigsten Marke des Konzerns, mit 4,1 Milliarden Euro 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Umsatz und Überschuss erreichten damit Rekordwerte.

Neben Zara zählen die Marken Bershka, Massimo Dutti, Oysho, Pull & Bear, und Stradivarius zu dem spanischen Unternehmen. Die Aktionäre sollen eine um 29 Prozent auf 1,20 Euro erhöhte Dividende erhalten. Hauptprofiteur davon ist Mehrheitseigentümer Amancio Ortega, der zu den reichsten Menschen Europas gehört.