Hohe Hürde für SpVgg

Hohe Hürde für SpVgg
Hohe Hürde für SpVgg

Den Gastgebern steht gegen den BVB eine schwere Aufgabe bevor. Zwar blieb die SpVgg nun seit zehn Partien ohne Sieg, aber gegen den 1. FC Union Berlin trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Dortmund erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 3:4 als Verlierer im Duell mit dem VfL Bochum 1848 hervor. Das Hinspiel entschied Borussia Dortmund mit 3:0 klar für sich.

Mit lediglich 18 Zählern aus 32 Partien steht Fürth kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 77 Gegentoren stellt SpVgg Greuther Fürth die schlechteste Abwehr der Liga. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die SpVgg kann einfach nicht gewinnen.

Kurz vor Saisonende belegt der BVB mit 63 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Die Stärke der Gäste liegt in der Offensive – mit insgesamt 80 erzielten Treffern.

Schlechteste Defensive der Liga empfängt die geballte Offensivfreude: Das Aufeinandertreffen von Fürth mit Dortmund steht unter klaren Vorzeichen. Mit 20 Siegen war Borussia Dortmund genauso häufig erfolgreich, wie SpVgg Greuther Fürth in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Gegen den BVB erwartet die SpVgg eine hohe Hürde.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.