Hockey-Herren ziehen ins WM-Finale ein

Die deutschen Hockey-Herren greifen bei der Hallen-WM in Berlin nach dem ersehnten Titel. Das Team des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) setzte sich im Halbfinale gegen den Iran mit 6:2 (3:1) durch und trifft am Sonntag (15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) im Endspiel entweder auf Australien oder den Hallen-Europameister Österreich.

(Die Hallenhockey-WM der Damen und Herren LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Matchwinner der Partie war wieder einmal Christopher Rühr mit drei Toren (5., 12., 23.). "Es ist egal, auf wen wir treffen. Wir sind Favorit, und wenn dich hier 8000 deutsche Fans anpeitschen, ist das einfach unfassbar", sagte der Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele von Rio bei SPORT1. Kapitän Martin Häner (39.), Ferdinand Weinke (40.) und Fabian Pehlke (7.) trafen ebenfalls.

Am Abend (21 Uhr) können die Frauen im Halbfinale gegen Weißrussland nachziehen. Am Samstagmittag hatten die DHB-Damen in der Runde der besten Acht mit dem 3:1 (2:0) gegen Polen das Halbfinal-Ticket gelöst. Lisa Altenburg (13., 25.) und Marie Mävers (20.) trafen in der Max-Schmeling-Halle.