Hochzeitsplaner: "Ob eine Ehe hält, erkennen wir bei der Vorbereitung"

Kelsey Borresen
Viele Hochzeitsplaner können erkennen, ob die Ehe halten wird. (Symbolbild)
  • Bereits vor dem Ja-Wort erkennen viele Hochzeitsplaner, ob das Paar glücklich miteinander werden wird oder nicht.
  • Hier verraten euch Hochzeitsexperten die wichtigsten Zeichen für eine erfolgreiche Partnerschaft.

Paartherapeuten sind nicht die einzigen, die einen Blick dafür haben, ob ein frisch verheiratetes Paar zusammen bleiben wird. 

Wie sich herausstellt, wissen Hochzeitsplaner das ein oder andere über das Potential einer Ehe. Kein Wunder in Anbetracht der ganzen Zeit, die sie mit ihren Kunden in den Monaten vor der Hochzeit verbringen. Die enge Zusammenarbeit mit den Paaren – und sie an ihren guten und schlechten Tagen zu sehen – erlaubt diesen Experten ein gutes Urteilsvermögen darüber, ob Paare auf lange Sicht zusammenbleiben werden.

Im Folgenden verraten Hochzeitsplaner die Zeichen, die für eine gute Zukunft für das Paar sprechen. 

1. Sie sind bereit, Kompromisse einzugehen

Die Fähigkeit eines Paares zu geben und zu nehmen ist entscheidend. Nicht nur wenn es darum geht, sich für einen Veranstaltungsort oder Kuchen zu entscheiden, sondern auch für den Erfolg der Beziehung als Ganzes. Manchmal heißt das, sich in der Mitte zu treffen. Andermal heißt es, euren Partner entscheiden zu lassen, weil ihr wisst, dass er das gleiche für euch tun würde.

“Beim Hochzeitsplanen und Heiraten ist es eine Hauptkompetenz, dass man die Perspektive des anderen verstehen, sich anpassen und zusammen Entscheidungen finden kann, mit denen beide leben können”, sagt Lori Stephenson, Gründerin von “LolaEvent” Productions in Chicago. “Problemlösungsfertigkeiten und die Bereitschaft, zusammen Lösungen zu finden, sind starke Hinweise für den Erfolg von Beziehungen.”

Mehr zum Thema: Experten: So schafft ihr es garantiert, eine gute Rede für jede Hochzeit zu schreiben

► Sogar, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten kommt, bleibt ein starkes Paar ruhig und hört dem jeweils anderen wirklich zu.

“Kein Paar muss immer der...

Weiterlesen auf HuffPost