hkp/// group: Dr. Christine Abel wechselt von Metro zur hkp/// group (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 06.11.2017 / 09:30

Dr. Christine Abel wechselt von Metro zur hkp/// group

Erfahrene Expertin für Transformationen, Performance Management und Vergütung wird neue Senior Partnerin und Mitglied der Gruppengeschäftsleitung der Unternehmensberatung

Frankfurt am Main, 6. November 2017. Dr. Christine Abel tritt mit sofortiger Wirkung als Senior Partnerin in die Gruppengeschäftsleitung der hkp/// group ein. Die promovierte Mathematikerin kommt von der Metro AG, für die sie als Group Director Performance & Rewards fünf Jahre in führender Position das konzernweite Vergütungs- und Performance-Management und den Aufbau eines internationalen Comp&Ben-Netzwerkes verantwortete. Zudem begleitete sie den Konzern in seiner grundlegenden Transformation - zuletzt bei der Aufspaltung der METRO AG. Zuvor war sie rund 15 Jahre in einer internationalen Beratung tätig.

"Mit Frau Dr. Abel wechselt eine der profundesten Expertinnen für Performance Management und Führungskräftevergütung im deutschsprachigen Markt in unser Haus, die sich zudem intensiv dem Thema Digitalisierung und HR widmet. Aufgrund ihrer inhaltlichen Schwerpunkte wie auch der langjährigen Erfahrung in führenden Positionen in der Beratung und in internationalen Unternehmen passt sie perfekt zur hkp/// group und wird als Senior Partnerin unsere Positionierung im Markt weiter verstärken", zeigt sich hkp/// group Managing Partner Michael H. Kramarsch überzeugt. "Wir heißen sie in unserem Team herzlich willkommen!"

Profil Dr. Christine Abel

Dr. Christine Abel war bis zur Aufspaltung des Unternehmens Group Director Performance & Rewards und Mitglied des HR Management Teams der METRO Group. Seit Ende 2012 verantwortete sie die strategische Ausrichtung des Handelskonzerns in allen Vergütungsfragen, insbesondere der Performance-basierten Vergütung, bei Pensionen wie auch in der Global Mobility.

Dr. Christine Abel startete ihre berufliche Karriere 1994 in der Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt auf der Gestaltung betrieblicher Versorgungswerke sowie aktuarieller Gutachten zur Bewertung längerfristiger Verpflichtungen. Mit ihrem Wechsel zur Hay Group (heute Korn Ferry Hay), für die sie zuletzt als Partnerin und Senior Vice President tätig war, erweiterte sie ihr Beratungsspektrum sukzessive um Vergütungsthemen, insbesondere die Gestaltung von Top-Management-Vergütung und Performance Management, und leitete internationale Großprojekte in Transformationen.

Dr. Christine Abel studierte Mathematik und Informatik. Nach ihrem Diplom in Mathematik erhielt sie ein Forschungsstipendium des Graduiertenkollegs Informatik und promovierte zum Dr. rer. nat. Frau Dr. Abel hat zuletzt auch Mandate in Aufsichts- und Verwaltungsräten wahrgenommen. Sie ist gefragte Referentin und Autorin für Fachpublikationen.

Kontakt

Thomas Müller, Mobil: +49 176 100 88 237, E-Mail: thomas.mueller@hkp.com



Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/hostettlerkramarsch/625111.html
Bildunterschrift: Dr. Christine Abel, Senior Partner hkp/// group


Emittent/Herausgeber: hkp/// group
Schlagwort(e): Unternehmen

06.11.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this